Donnerstag, 13. Februar 2014

Alice im Zombieland- Gena Showalter


Verlag: Mira Verlag
Seiten: 400
Preis: 14,99€

An ihrem 16. Geburtstag sieht Alice "Ali" Bell eine Wolke, die die Form eines weißen Kaninchens hat. Kurz darauf passiert, was Alice nie für möglich gehalten hätte: Ihre Eltern, ihre Schwester und sie werden von Zombies angegriffen. Nur Ali überlebt. Sie zieht zu ihren Großeltern nach Birmingham und fängt an einer neuen Schule an. Um ihre Familie zu rächen, will Ali lernen, Untote zu besiegen. Um zu überleben, muss sie dem undurchsichtigsten Typ an der Asher High vertrauen: Cole Holland weiß, wie man Zombies jagt. Aber er hat selbst Geheimnisse; und es scheint, dass die größten Gefahren dort lauern, wo Ali sie am wenigsten vermutet

Meine Meinung:
Über dieses Buch gibt es ja sehr viele geteilte Meinungen. Doch dass sollte mich nicht davon abhalten es zu kaufen, da mich Alice im Zombieland einfach angezogen hat. Nicht nur der Titel, sondern auch das Cover haben einen Platz in meinem Herzen gefunden. Eigentlich bin ich ja eher der Typ, der keine Menschen auf dem Cover mag, jedoch fand ich das bei diesem Cover überhaupt nicht schlimm, da es so noch magischer und märchenhafter wirkte, was mir persönlich sehr gut gefallen hat. Der Titel hatte mich im Glauben gelassen, dass es sich um eine abgeänderte Alice im Wunderland Version handelt. Jedoch musste ich sofort diesen ersten Gedanken wieder verwerfen, da dieses Buch so gut wie gar nichts gemeinsam mit einem Märchen hat, was ich nicht allzu schlimm fand. Die Protagonistin Alice hat mir wirklich außerordentlich gut gefallen, da sie schlagfertig, mutig, witzig und nicht unterzukriegen war. Mir hat einfach ihr komplettes Auftreten unheimlich gut gefallen und ich musste sie einfach in mein Herz schließen. Und wie könnte es nicht anders sein, wie dass es einen unwiederstehlichen, mysteriösen unerreichbaren Jungen gibt, der ihr den Kopf verdreht. Cole war einfach ein Typ zum verlieben. Und außerdem fand ich, dass die Zwei ein tolles Paar abgeben. Zur Handlung kann ich nur sagen, dass sie nie langweilig oder langatmig war. Man musste einfach immer wissen wie es weiter geht und außerdem gibt es viele Wendungen, mitdenen man nicht unbedingt gerechnet hätte. Abschließend kann ich nur von diesem Buch schwärmen. Nur muss man sich im klaren sein, dass dieses Buch nicht im geringsten etwas mit einem Märchen zu tun hat. Ich kann es jetzt auf jeden Fall kaum mehr erwarten, wenn der 2.Band "Rückkehr ins Zombieland" erscheinen wird.

Kommentare :

  1. Die Story reizt mich auch total und ich kann es kaum abwarten, es ebenfalls zu lesen.
    Das Cover ist richtig hübsch und der Titel sehr interessant.
    Liebe Grüße :)
    Nora

    AntwortenLöschen
  2. Ach, ich hoffe, dass ich das Buch bald lesen kann. Tolle Rezi :)

    AntwortenLöschen
  3. Das Buch hört sich so gut an! Ich bin so gespannt darauf es selbst zu lesen!
    <3
    Alles Liebe wünschte dir deine
    Catherine

    AntwortenLöschen
  4. Woher wusste ich, wie du dieses Buch findest? Ich bin doch Hellseherin! :D

    Lg <3

    AntwortenLöschen
  5. Genau meine Meinung, mir hat das Buch auch gut gefallen :)
    Tolle Rezi :)
    LG Jana

    AntwortenLöschen
  6. Ebenfalls meine Meinung ^^ Nur noch 4 Monate warten =) Dann geht's endlich weiter!

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  7. mega gute rezi! *-* ich muss das buch auch bald endlich lesen, aber immer wenn ich das kaufen will, ist es ausverkauft:(
    Glg! <3

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...