Mittwoch, 14. Mai 2014

The Fault in our Stars- John Green


Verlag: Penguin
Seiten: 336
Preis: 7,40€

Despite the tumour-shrinking medical miracle that has bought her a few years, Hazel has never been anything but terminal, her final chapter inscribed upon diagnosis. But when a gorgeous plot twist named Augustus Waters suddenly appears at Cancer Kid Support Group, Hazel's story is about to be completely rewritten.Insightful, bold, irreverent, and raw, The Fault in Our Stars is award-winning author John Green's most ambitious and heartbreaking work yet, brilliantly exploring the funny, thrilling, and tragic business of being alive and in love.

Meine Meinung:
Ich habe schon vor ca einem Jahr die deutsche Version "das Schicksal ist ein mieser Verräter" gelesen und war total begeistert. Als ich dann erfahren habe, dass the fault in our Stars verfilmt wird, war ich ganz aus dem Häuschen. Dann kam der Trailer heraus und ich schloss die Schauspiel sofort in mein Herz, da ich sie einfach perfekt für die Rollen finde. Irgendwie hat alles gepasst außer die Übersetzung. Ich weiß nicht oh es nur mir so geht, aber ich finde die Synchronstimmen passen überhaupt nicht und verleihen dem Film etwas oberflächliches und bringen gar nicht die Gefühle rüber wie im englischen. Deshalb habe ich dann beschlossen auch noch das original Buch zu lesen. Bei der englischen Ausgabe gefällt mir auch das Cover um weites besser, als das eher langweilige deutsche. Auch wenn ich nicht jedes Wort oder Satz verstanden habe, konnte mich das englische nochmal um einiges mehr mit sich reißen auch wenn das deutsche da schon ziemlich weit vorne lag. Der Schreibstil von John Green ist einfach nur ein Genuss und man konnte sich so gut in Hazels Lage versetzen, auch wenn man selbst nicht an einer so schweren Krankheit leidet. Mir war sie als Protagonistin sofort sympathisch, da ich ihren Charakter total geliebt habe. Auch Augustus konnte mich von der ersten Sekunde begeistern und er hat mich mit seinen Worten oft zum Weinen gebraucht. John Green hat mit diesem Buch nicht nur eine wundervolle und auch tragische Liebesgeschichte geschaffen, sondern uns auch das Gefühl und die Situation solcher Betroffenen Personen näher gebracht und man hat sich sehr oft den Kopf darüber zerbrochen, wie man selber mit der Situation umgehen würde. The Fault in our Stars hat mich oft zum lachen aber auch zum Weinen gebracht. Es war wie eine Achterbahn der Gefühle. Am Ende des Buches war ich einfach nur fertig mit meinen Nerven. Aber ich kann trotzdem nur sagen- Ich liebe es ! Man kann für dieses tolle Buch einfach keine Worte finden, da es einfach mega toll ist und es einem einfach auch die nicht so schönen Seiten des Lebens zeigt, wo nicht immer alles perfekt ist. Ich kann das Buch wirklich jedem ans Herz legen, ob jung oder alt, lest dies Buch es wird euer Leben ändern. Und jetzt kann ich es kaum noch abwarten, bis ich den Film im Kino sehen werde auf englisch ♥ 


Kommentare :

  1. Heyy
    Das mit den Synchronstimmen in deutsch ging es mir genau so wie dir. Ich wollte sowieso den Film auf englisch schauen da ich Shailene Woodley total gerne mag und auch ihn *-* Ich bekam einen totalen Gehörschaden als ich die deutschen Stimmen hörte.....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha ging mir genauso :) ja shailene woodley ist Hammer *-* im divergent habe ich die auch geliebt ♥

      Löschen
  2. *-* OMG Nasti wunderschöne rezii. ich muss es auch noch in englisch lesen! :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aww Dankeschön ♥ ja musst du unbedingt :))

      Löschen
  3. Ich finde deine Rezension so positiv, was absolut nicht meine Grundstimmung nachdem Lesen wiederspiegelt. Ich meine, alles was du sagst ist richtig, das Buch ist großartig, aber ich war nach dem Buch so fertig mit der Welt. Ich hatte das Gefühl die Hälfte der Zeit nur geweint zu haben, weil mich Augustus Verzweiflung um ein Erbe auf dieser Welt, so fertig gemacht hat. Alles in allem, kann ich dir aber nur zustimmen: Ich will den Film auch nur im Englischen schauen, weil ich glaube das die Synchronisation viel zerstört.

    Liebe Grüße,
    Susanne

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...