Freitag, 6. Februar 2015

After Passion



After Passion 
Autor: Anna Todd
Verlag: Heyne
Seiten: 704
Preis: 12,99€
Reihe: Band 1

Tessa Young ist attraktiv und klug. Und sie ist ein Good Girl. An ihrem ersten Tag an der Washington State University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein Bad Guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben wünscht. Und er ist sexy, gutaussehend und zieht Tessa magisch an. Sie kann nicht anders. Sie muss ihn einfach lieben. Und sie wird nie wieder die sein, die sie einmal war. 

Auch wenn das Cover sehr schlicht gehalten ist, gefällt es mir unheimlich gut, da nicht nur die Farben wunderbar harmonieren sonder auch die ganze Aufmachung und Verarbeitung sehr gelungen ist. Ich hatte eigentlich trotz des ganzen Hypes um das Buch nicht allzu hohe Erwartungen, da ich mich einfach darauf einlassen und es ohne Anforderungen genießen wolllte. Der Klappentext klingt meiner Meinung nach einer "typischen" Liebesgeschichte- unscheinbares Mädchen verliebt sich in den Bad Boy. Letzendlich war die Handlung, wie vermutet ,nichts Neues, allerdings muss das widerum nichts schlechtes heißen. Ich persönlich lese ab und zu gerne solche kitschigen und klischeehaften Liebesgeschichten. After Passion fällt zwar in diese Kategorie, hebt sich jedoch durch tolle Protagonisten und eine flüssige Handlung ein wenig ab. Tessa als Protagonistin hat mir wirklich außerordentlich gut gefallen, auch wenn sie meiner Meinung nach in manchen Situationen zu leichtgläubig war, da sie Hardin immer sofort vergeben hat und sich ihm wieder an den Hals geschmissen hat. Doch besonders gut hat mir Ihre Entwicklung durch das gesamte Buch gefallen, da sie am Anfang das typische vorzeige Mädchen war, gute Noten, den perfekten Freund, und sie mit der Geschichte immer mehr selbstbewusster und mutiger wurde und sich sogar gegen ihre kontrollbeherschte Mutter gestellt hat. Ich bin mir noch nicht vollkommen sicher, was ich von dem charmanten Bad Boy Hardin halten soll, denn auf der einen Seite ist er unglaublich aufmerksam und fürsorglich und im anderen Moment versteht man ihn überhaupt nicht mehr und fragt sich, was in seinem Kopf vor sich geht. Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie es mit ihm weitergehen wird. Die Handlung an sich hat mir ganz gut gefallen, da sie trotz der klischeehaften Liebesgeschichte spannend  und nicht immer vorhersehbar war. Allerdings bin ich mir ein wenig unschlüssig darüber, wie ich die Bettszenen bewerten soll. Denn meiner Meinung nach hat es sich in Grenzen gehalten und die Handlung war trotz aller dem abwechslungsreich, jedoch würde ich das Buch auf jeden Fall erst ab 15 oder 16 empfehlen. Abschließend war ich wirklich begeistert von dem Buch und möchte unbedingt erfahren, wie es nach diesem nervenzerreißenden Ende weitergehen wird. 


Ein großes Dankeschön an den Verlag für die Bereitstellung von diesem tollen Rezensionsexemplar! 


Kommentare :

  1. Von dem Buch habe ich bisher nur gutes gehört und ich stimme dir zu, die Aufmachung ist wirklich klasse!
    Schöne Rezi ♥
    Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab mir das Buch gestern gekauft, obwohl ich bisher davon noch nirgends was gelesen hab. Aber bis jetzt bin ich schon bei fast 500 Seiten, weil es mir so gut gefällt *-*
    Ich muss umbedingt die Nacht das Buch zuende lesen. Ich freu mich das die Folgebände immer im zwei Monats Abstand kommen, dann muss man nicht Jahrelang an einer Reihe lesen :)♥

    AntwortenLöschen
  3. Das Buch scheint ja wirklich alle Leser umgehauen zu haben! Es steht auf jeden Fall auch schon auf meiner Wunschliste *_*

    Liebe Grüße
    Chrisi

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Rezension♥ Ich habe das Hörbuch gehört und fands auch echt toll. Klischees und Drama aber einfach auf eine witzige und charmante Weise rüber gebracht! :) Die Bettszenen fand ich auch nicht zu erotisch, kann man sich schon geben^^ Und das Ende war einfach nur :OOOO Ich freue mich schon total auf Band 2 *-*

    Liebe Grüße,
    Miri♥

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...