Donnerstag, 5. Februar 2015

[Einhornbuch] Ich brenne für dich


Ich brenne für dich 
Autor: Tahereh Mafi
Verlag: Goldmann
Seiten: 384
Preis: 16,99€
Trilogie: Band 3 

Nach der verlorenen Schlacht gegen das Reestablishment ist Omega Point, der Zufluchtsort der Rebellen, zerstört, Juliettes Freunde sind in alle Winde zerstreut. Auch über das Schicksal ihrer ersten großen Liebe Adam ist sie im Ungewissen – ebenso wie über ihre Gefühle für ihn. Die einzige Gewissheit, die ihr noch bleibt, ist, dass sie das grausame Regime unbedingt besiegen muss. Doch dazu wird sie sich Warner anvertrauen müssen, Kommander von Sektor 45, Sohn des feindlichen Oberbefehlshabers – und nunmehr Juliettes einziger Verbündeter. Der eine Mensch, den sie auf ewig zu hassen schwor. Und der ihr Leben rettete. Jetzt verspricht er, an ihrer Seite gegen seinen Vater zu kämpfen. Doch kann sie ihm vertrauen? Und was will er wirklich von ihr?

Da ich es unmöglich länger nach dem Ende des 2.Bandes aushalten konnte, musste ich einfach sofort den letzen Teil der Trilogie lesen. Das Cover ist meiner Meinung nach einfach überwältigend und es passt von der Aufmachung perfekt zu den vorherigen Bänden. Obwohl ich eigentlich immer ein wenig abgeneigt gegenüber Covern bin, auf den Personen zu sehen sind, doch in diesem Fall stört es mich keineswegs. Meine Erwartungen waren natürlich dementsprechend hoch. Bei den meisten Reihen, in denen es Dreiecksbeziehungen gibt, kann man es meistens schon ahnen, für wen sich die Protagonistin entscheiden wird. Allerdings bei dieser Trilogie war nach dem zweiten Band wirklich noch alles offen, aus diesem Grund war ich noch gespannter zu erfahren, wer Juliettes Herz letztendlich erobert hat. Ich persönlich hab mein Herz an den unglaublich attraktiven Bad Boy Warner verloren. Allerdings möchte ich hier noch nichts vorweg nehmen. Als Protagonistin hat mir Juliette unglaublich gut gefallen, da sie von einem schüchternen Mädchen wirklich zu einer selbstbewussten mutigen Heldin herangewachsen ist. Und auch wenn ihre Art ein wenig gewöhnungsbedürftig ist, ist sie mir unglaublich ans Herz gewachsen und ich hab jede Seite mit ihr mitgefiebert. Die Handlung an sich konnte mich, wie auch schon in den ersten beiden Teilen, vollkommen überzeugen und hat mich mit sich mitgerissen und ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Auch der flüssige und spannungserzeugende Schreibstil hat mich gefesselt und in die Geschichte hineingezogen mit in den Kampf von Juliette und ihren Freunden. Ich möchte nun auch überhaupt nicht mehr verraten außer, dass wirklich jeder diese Trilogie lesen sollte, da sie zu den besten Trilogien überhaupt gehört. 

Ein großes Dankeschön an den Verlag für die Bereitstellung von diesem tollen Rezensionsexemplar !

Kommentare :

  1. Ich hab letzte Woche den 2. Teil ausgelesen & muss mir jetzt auch unbedingt den letzten kaufen.. ich kanns schon kaum noch erwarten :D Die ersten beide Teile waren ja schon super toll, da kann der ja jetzt nur mindestens genauso gut werden:)

    AntwortenLöschen
  2. Liebes wir haben wirklich unglaublicher Weise nicht nur gleiche Herzen die im Takt von Disney schlagen, sondern auch noch den selben Büchergeschmack-eigentlich ist das gar keine neue Feststellung und wir wissen es beide schon, aber...es musste mal wieder erwähnt werden *dichdrück* Auf jedenfall kann ich deine Meinung nur unterschreiben *gibstdumirzettel&stift?* Ich fand es auch SO TOLL und bin iwie traurig, weil die Reihe schon vorbei ist und glücklich weil das Ende echt toll war <3

    Fühl dich gaaaanz lieb und feste geknuddelt :*
    Dein Leslie Unicörnchen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ignite Me - das beste Buch der Shatter Me series!

    LG,

    Andreea

    www.themoonlitbookshelf.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...