Donnerstag, 25. Juni 2015

Effortless - einfach verliebt



Autor: S.C.Stephens
Verlag: Goldmann
Seiten: 672
Preis: 9,99€
Genre: Young Adult

Kaufen: Amazon|Verlag

Band 1: Thoughtless
Band 2: Effortless
Band 3: Careless

Bewertung:



Kieras und Kellans Beziehung begann mit Schmerz und Verrat. Doch nun steht eines fest: Kellan ist Kieras große Liebe. Um nicht wieder die gleichen Fehler zu begehen, konzentriert sie sich nun lieber auf die Uni und auf sich selbst. Sie lebt mit ihrer Schwester in einem winzigen, aber gemütlichen Apartment. Mit Kellan versucht sie diesmal, alles richtig zu machen – in ganz kleinen Schritten. Das geht so lange gut, bis Kellan Seattle für eine Tournee verlässt, und die Vergangenheit Kiera wieder einholt ...

Das Cover gefällt mir genauso wie bei Band 1 wirklich gut, auch wenn es vielleicht ein wenig einfallslos wirkt. Auf den zweiten Band der Trilogie habe ich mich wirklich sehr gefreut, da Band 1 mich wirklich überzeugen konnte und ich gespannt war, wie es mit Kellan und Kiera weitergehen wird. Schon nach den ersten Worten war ich wieder mitten im Geschehen und der Schreibstil der Autorin konnte mich sofort wieder fesseln. Die Geschichte startet bei einem Auftritt von Kellan und Kiera ist dort, um ihrem Freund zuzujubeln, doch die junge Beziehung wird sofort auf eine harte Probe gestellt - Kellan geht auf große Tournee und das bedeutet nicht nur, dass sie sich nicht sehen werden, sondern auch eine ganze Horde weiblicher Fans. Mir hat es wirklich gut gefallen, dass die Autorin sich etwas einfallen lassen hat und die Handlung in eine andere Richtung geleitet hat. Zwar war die Handlung ganz interessant, jedoch war der Teil, bei dem Kellan auf Tour war, meiner Meinung etwas langgezogen. Allerdings meine ich mit langgezogen nicht automatisch langweilig. Denn durch Kellans merkwürdiges Verhalten zweifelt Kiera an seiner Treue und so fiebert man bis zum Schluss mit, ob Kellan Kiera wirklich betrügt, nach allem, was die beiden durchgestanden haben. Richtung Ende wurde die gesamte Handlung auch wieder etwas interessanter und die Spannung wurde bis zum Schluss aufrecht erhalten. Kira als Protagonistin hat mir wirklich gut gefallen, da man ihre Gedanken und Gefühle sehr gut verstehen konnte, vor allem in Sachen Kellan. Da die Trilogie nur aus der Sicht von Kiera geschildert wird, macht es die Handlung viel spannender und vor allem Kellan bleibt einem ein Mysterium mit vielen ungelüfteten Geheimnissen. Insgesamt hat mir die Fortsetzung wirklich gut gefallen, auch wenn ich der Meinung wäre, dass über 600 Seiten nicht unbedingt nötig wären. Nun bin ich wirklich gespannt, was der Final Band mit sich bringen wird und wie die Liebe zwischen Kiera und Kellan sich weiterentwickeln wird. Empfehlen kann ich die Reihe allen Young Adult Lesern und alle die den ersten Band mochten werden auch ihr gefallen an Band 2 finden. 

Vielen Dank an den Verlag für die Bereitstellung von diesem Rezensionsexemplar !

Kommentare :

  1. Ich lese es auch noch momentan und werde deine Rezension erst einmal nicht lesen, falls/ wegen Spoiler haha. Ich bin fast auf Seite 400 und bis jetzt hat es mich noch nicht richtig vom Hocker gehauen. Wobei die GEschichte von Kellan an Weihnachten fand ich ganz süss ;)))

    AntwortenLöschen
  2. Hey,
    ich bin mal wieder auf der Suche nach Bücher aus diesem Genre und die Reihe merke ich mir mal... :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab den ersten band angefangen musste ihn aber erstmal beiseite legen. Ich hoffe er kann mich doch noch überzeugen, gerade, weil es eigentlich ganz interessant klingt. Die Grundgeschichte ist allerdings doch ein wenige ausgelutscht. Aber ich bin trotzdem gespannt ^^

    Liebste Grüße
    Maddie

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...