Montag, 22. Juni 2015

Zwischen uns die Flut



Autor: Eva Moraal
Verlag: Oetinger
Seiten: 400
Preis: 14,99€
Reihe: Band 1
Genre: Dystopie 


Kaufen: Amazon| Verlag


Bewertung:

Zwei Familien, zwei Schicksale. Dazwischen eine Liebe, die nicht sein darf. Als Nina und Max sich ineinander verlieben, steht ein großes Geheimnis zwischen ihnen. Es wird ihre Wege auseinanderreißen und wieder zueinanderführen. Doch die Wahrheit kann zerstörerisch sein. Sie sät Zorn, wo Schuld gesucht wird. Und nur allzu schnell werden aus Opfern Täter. Eine atemlose Jagd nimmt mit einer Entführung ihren Anfang, und schon bald ist klar: Nichts ist, wie es scheint.

Zu allererst muss ich sagen, dass dieses Cover einfach nur der Wahnsinn ist ! Die Blautöne harmonieren perfekt miteinander und die gesamte Komposition ist mehr als sehenswert. Auch der blaue Seitenschnitt gefällt mir außerordentlich gut. Und auch der Klappentext klang nach einer Action geladenen Handlung und einer außergewöhnlichen Idee. Die Handlung wird von den beiden Protagonisten Nina und Max erzählt. Nina ist die Tochter eines bedeutenden Mannes und es fehlt ihr an nichts, zumindest materiell. Als sie nach einem schicksalhaften Ereignis wieder zur Schule geht, trifft sie auf den "Nassen" Max. Die beiden sollten auf keinen Fall in näheren Kontakt geraten, denn Nina ist eine "Trockene" und er bloß ein "Nasser", der Probleme magisch anzieht. Doch durch ein Schulprojekt lernen sich die beiden besser kennen. Ich muss sagen, dass mir beide Protagonisten ganz gut gefallen haben, allerdings konnte ich nicht ganz mich mit ihnen identifizieren. Das lag vor allem daran, dass die Sichtweise sich kapitelweise geändert hat und es mir so schwer fiel in eine der beiden Rollen zu schlüpfen. Trotz aller dem hat mir der Schreibstil gut gefallen, da er flüssig war und die Spannung die ganze Zeit über aufrecht gehalten hat. Die Handlung konnte mich auf jeden Fall fesseln und ich konnte das Buch überhaupt nicht mehr auf die Seite legen. In den 400 Seiten wurde es wirklich nie langweilig und wie erwartet hat mich eine Dystopie voller Spannung und Action erwartet. Aus diesem Grund war es meiner Meinung auch nicht ganz so schlimm, dass die Protagonisten mir nicht ganz so sympathisch waren. Zusammenfassend war ich wirklich angetan von der Idee und den vielen Wendungen, sodass ich mich wirklich sehr auf die weitern Bände freue und das Buch nur jedem der den Nervenkitzel sucht empfehlen kann. 

Vielen Dank an den Verlag für die Bereitstellung von diesem Rezensionsexemplar !

Kommentare :

  1. Tolle Rezension! Ich finde das Cover auch wunderschön *-*
    Ich finde die Idee mit den "Nassen" und den "Trockenen" irgendwie cool.
    Das Buch rutscht auf meine Wunschliste c:

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss zugeben, dass ich von dem Buch noch gar nichts gehört habe .. aber ich werde es jetzt auf jeden Fall im Hinterkopf behalten, irgendwie klingt es richtig interessant :)

    AntwortenLöschen
  3. Dieses Cover *__*
    Das Buch wurde der WuLi gerade hinzugefügt ;) Ich möchte so viele Bücher kaufen und lesen aber es fehlt einfach an Geld und Zeit...
    Naja auf ein Buch mehr oder weniger kommt es auch nicht an :D

    LG
    Mandy (mein-buecherchaos.blogspot.de)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...