Donnerstag, 3. Juli 2014

Ich bin Tess- Lottie Moggach


Verlag: script5
Seiten: 352
Preis: 17,95€

Würdest du dein Leben aufgeben, um das eines anderen zu übernehmen? Leila hat Tess nie zuvor getroffen. Doch sie weiß mehr über sie als irgendjemand sonst. Tess hat Leila nie zuvor getroffen. Doch wenn sie unbemerkt aus der Welt scheiden will, muss sie Leila ihr Leben anvertrauen. Zu Beginn ist es leicht für Leila, sich online als Tess auszugeben. Niemand durchschaut ihr Spiel. Doch wie lange lässt sich eine solche Lüge aufrechterhalten? Okay, nehmen wir uns einmal dieses hypothetische Dilemma vor: Eine Frau leidet an einer Krankheit, die an und für sich nicht lebensbedrohlich ist, aber ihre Lebensqualität stark einschränkt und auch nicht heilbar ist. Nach reiflicher Überlegung kommt sie zu dem Schluss, ihrem Leben ein Ende zu setzen. Aber sie weiß, dass sie damit ihrer Familie und ihren Freunden großen Kummer bereiten würde und handelt daher nicht. Dennoch wünscht sie sich verzweifelt den Tod und an dieser Einstellung ändert sich auch über die Jahre nichts. Irgendwann kommt sie zu dir und sagt, ihr sei ein Weg eingefallen, wie sie ihren Plan in die Tat umsetzen kann, ohne ihre Familie und ihre Freunde unglücklich zu machen, aber dafür brauche sie deine Hilfe. Was würdest du tun? Würdest du ihr helfen?

Meine Meinung: 
Das Cover gefällt mir schonmal sehr gut, da die Farben einem direkt ins Auge springen. Außerdem gefällt mir die Idee hinter dem Cover auch besonders gut, da sie die Handlung sehr gut widerspiegelt. An dieser Stelle möchte ich auch einmal dem script5 Verlag ein Lob aussprechen, da ich wirklich finde, dass man bei allen Covern eine Idee dahinter erkennen kann und sie außerdem wunderschön sind. Der Klappentext klang meiner Meinung nach total toll und ich hab auch schon viele Empfehlungen für dieses Buch bekommen. Mich hat dann auch gleich die Neugier gepackt und ich hab das Buch sofort gelesen. In dem Buch geht es Leila, die ziemlich abgeschottet von der Außenwelt lebt und die meiste Zeit im Internet verbringt. So kommt sie auch in Kontakt zu einer Frau namens Tess, die gerne von der Bildfläche verschwinden möchte, aber nicht ihre Familie verletzen will. Jetzt kommt Leila ins Spiel, sie soll für Tess weiterleben und über Mail, Facebook, etc in Kontakt mit ihrer Familie bleiben. Wie man sich schon denken kann, hat der Plan aber viele Lücken. Die Protagonistin Leila war eigentlich ganz sympathisch, auch wenn sie meiner Meinung sehr naiv ist und nicht viel von der Welt versteht. Der Schreibstil war sehr angenehm und ziemlich flüssig zum lesen. Die Handlung war jedoch leider nicht so spannend wie erwartet. Es wird immer erzählt in der Gegenwart und in der Vergangenheit, wo Leila über den Anfang und den Kontakt zu Tess erzählt. Irgendwie wird nicht so richtig Spannung aufgebaut, da es hauptsächlich um den Kontakt zwischen Leila und Tess geht. Auch wenn das Buch nicht ganz so spannend war, hat es mir trotzdem ganz gut gefallen, da ich die Idee total toll finde und ich sowas davor noch nicht gelesen hab. Abschließend kann ich das Buch wirklich jedem empfehlen, der bereit für etwas Neues ist und nicht allzu viel wert auf komplette Action legt.
Noch ein großes Dankeschön an den script5 Verlag für dieses Rezensionsexemplar. 



Kommentare :

  1. Mir hat das Buch auch gut gefallen, prinzessin Nasti Nasty! ♡

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde der Klappentext hört sich sehr gut an und auch deine Rezension :)) Allerdings brauche ich schon irgendwie Spannung :D

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Rezi Prinzessinchen <3!
    Das Buch hüpft schon eine Weile auf meiner Wunschliste rum, ich hoffe das ich es bald selbst in den Händen halte!

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
  4. Mal schauen , vielleicht lese ich es auch<3

    AntwortenLöschen
  5. Super Rezension, Nasti <3
    Ich will das Buch auch unbedingt noch lesen :)

    AntwortenLöschen

  6. Die Idee hinter diesem Buch scheint ja wirklich interessant zu sein, und die Aufmachung auch - ob mir dies jedoch reicht das ich es kaufe, weiss ich derzeit noch nicht!

    AntwortenLöschen
  7. Mir hat es leider nicht ganz so gut gefallen.

    Celine ♥
    http://aus-meiner-kleinen-welt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...