Sonntag, 6. Juli 2014

Twin Souls- Die Rebellin- Kat Zhang


Verlag: cbt
Seiten: 413
Preis: 8,99€

Addie und Eva sind entkommen. Mit der Hilfe eines Untergrundnetzwerks konnten sie aus der Spezialklinik fliehen, die Hybriden die rezessive Seele entfernt. Nun sind sie zwar in Sicherheit, aber müssen sie sich ab jetzt für immer verstecken? Addie und Eva wollen der Welt zeigen, dass auch Hybride das Recht auf Freiheit haben, und schließen sich einer kleinen Gruppe von Rebellen an. Doch während Eva mit ihrer neu gewonnen Handlungsfreiheit voll in den Plänen der Gruppe aufgeht, zieht Addie sich immer weiter zurück – und das Band zwischen ihnen droht zu zerreißen …

Meine Meinung:
Das Cover des 2. Bands der Trilogie gefällt mir wirklich sehr gut, da das grau- anthrazit sehr gut zu dem Genre Dystopie passt und ich die Idee mit den zwei Gesichtern die eins ergeben wirklich gut finde. Ich hab mich wirklich sehr über die Fortsetzung von twin Souls gefreut, da ich schon im ersten Band sehr begeistert von der Idee war. Es geht um eine Welt in der die Meschen von Geburt an zwei Seelen in ihrem Körper haben, jedoch verschwindet die eine Seele noch im Kindesalter. In dem Fall von Addie ist das nicht passiert. Sie teilt sich immer noch den Körper mit ihrer anderen Seele Eva. In der Welt in der sie Leben werden sie als Hybride bezeichnet, jedoch darf das keiner erfahren, dass Eva noch nicht verschwunden ist, denn sonst würden sie auf dem Labor Tisch der Regierung landen. Im zweiten Band sind die beiden auf der Flucht und planen einen Angriff auf die Regierung. Das Buch wird aus der Sicht von Eva erzählt, was mir sehr gut gefallen hat, da sie mir von Anfang an sehr sympathisch war und auch Addie konnte ich in mein Herz schließen. Die Handlung an sich war wirklich sehr spannend und man hat die ganze Zeit mit den beiden mitgefiebert. Mir gefällt die Idee hinter der Trilogie einfach total gut, da es meiner Meinung nach nicht besonders viele Bücher gibt, die dieses Thema behandeln. Anfangs denkt man vielleicht, dass es Ähnlichkeiten mit Seelen haben könnte, doch schon nach wenigen Seiten merkt man, dass es hier um etwas anderes geht. Abschließend kann ich nur sagen, dass mich der zweite Teil der Trilogie wirklichen gefesselt hat und ich es kaum erwarten kann, wie es mit Eva und Addie weitergehen wird. Empfehlen kann ich das Buch jedem, der gerne Dystopien liest und offen für Neues ist. Noch ein großes Dankeschön an den cbt Verlag für dieses tolle Rezensionsexemplar.

Kommentare :

  1. Mir hat Band 1 ziemlich gut gefallen, ich werde mir bestimmt bald auch mal die Fortsetzung kaufen, bin schon gespannt :)

    AntwortenLöschen
  2. Ui, das ist jetzt mal auf die WuLi gerutscht:D

    AntwortenLöschen
  3. Teil 1 hat mir damals sehr gut gefallen, sodass ich den 2. Band auch schnell nach Erscheinungsdatum gekauft hat. Jetzt fehlt mir allerdings irgendwie die Motivation die Reihe weiterzulesen.. Ich hoffe ich komme bald dazu :)
    Liebe Grüße,
    Maike von Leidenschaft Lesen

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...