Dienstag, 7. Juli 2015

Der Sommer in dem es zu schneien begann



Autor: Lucy Clarke
Verlag: Piper
Seiten: 400
Preis: 14,99€

Einzelband

Kaufen: Amazon|Verlag

Weitere Bücher der Autorin:

Bewertung:



Abrupter kann das Schicksal kaum zuschlagen: Als Eva nur wenige Monate nach der Hochzeit ihren Mann durch einen Unfall auf See verliert, erstarrt sie vor Schmerz. Ihr gerade erst begonnenes Leben als glückliche Ehefrau soll schon zu Ende sein? Eva fühlt sich völlig allein in ihrer Trauer und reist nach Tasmanien, um Trost bei Jacksons Angehörigen zu finden. Doch so bezaubernd die australische Insel ist, so abweisend verhält sich Jacksons Familie. Warum nur wollen sein Vater und sein Bruder partout nicht über ihn sprechen? Auf Eva warten schockierende Wahrheiten, die sie zu einem schicksalhaften Sommer in der Vergangenheit führen - dem Sommer, in dem es zu schneien begann.

Das Cover und die Aufmachung gefallen mir unheimlich gut, da die Farben miteinander harmonieren und der Seitenschnitt sich dem Cover angepasst hat. Außerdem bekommt man sofort sommerliche Stimmung und freut sich auf das Buch, das allerdings zunächst alles andere als erfreulich startet. Eva hat ihren Mann bei einem Unfall an den Klippen verloren und möchte nun mehr über seine Familie erfahren, die auf einer kleinen australischen Insel wohnen. Allerdings wird sie alles andere als freundlich empfangen genommen und zudem muss sie schweren Herzens feststellen, dass sie ihren Mann überhaupt nicht wirklich gekannt hat. Schon nach wenigen Seiten hat die Autorin es geschafft den Leser an das Buch zu fesseln. Von der ersten bis zur letzten  Seite an war der Roman unheimlich spannend und ich konnte ihn zu keiner Zeit zur Seite legen. Auch wenn das Buch nicht aus der Ich-Perspektive geschrieben wurde, ist der Schreibstil flüssig und man kann sich sehr gut in die Personen hineinversetzten. Ganz besonders hat mir Eva gefallen, die schon in ihren jungen Jahren ihren Mann verloren hat. Ich habe ihre Stärke und ihrem Mut wirklich bewundert und konnte auch ihre Schwächen sehr gut nachvollziehen. Sie war mir von Anhieb sympathisch und jede Seite habe ich mit ihr mitgefiebert. Die Handlung hat mich wirklich von den Socken gehauen. Denn anfangs habe ich mit einem Roman gerechnet, der sehr emotional wird und möglicherweise wenig Spannung aufbauen kann. Doch mit dieser These lag ich sowas von daneben. Der Roman von Lucy Clarke war gefüllt mit Spannung und Gefühlen zugleich. Das Schicksal von Eva hat mich des Öfteren den Tränen nahe gebracht und über vieles Nachdenken lassen. Zugleich hat sie mit den Geheimnissen der Familie ihres Mannes und seinem Tod den Nervenkitzel in mir geweckt und bis zum Schluss gab es immer wieder Wendungen und Geheimnisse, die gelüftet worden sind. Das Ende war ebenfalls völlig unvorhersehbar und überraschend zugleich. Zusammenfassend hat mich der Roman wortwörtlich umgehauen und hat sich seine fünf Schleifen mehr als verdient. Bei diesem Buch hat einfach alles gestimmt und es konnte vor allem durch seine Vielfältigkeit glänzen. Für mich ist es ganz klar eine Leseempfehlung für jedermann. Ich werde auf jeden Fall weiterhin Bücher von der Autorin lesen, da mich die Komplexität der Handlung und ihr Schreibstil wirklich begeistert haben. 

Vielen Dank an den Verlag für die Bereitstellung von diesem Rezensionsexemplar !

Kommentare :

  1. Hei c:
    So eine tolle Rezension ... Naja, anderes sind wir ja von dir auch nicht gewöhnt :)
    Das Buch ist heute bei mir angekommen *-* Der blöde Postbote hat es jedoch so in den Briefkasten gestopft, dass das Buch jetzt unten kaputt ist *NEEEEIN* Ich muss jetzt erst mal eine Runde heulen ... und dann das Buch anfangen :D Du hast mich, wie immer, noch neugieriger gemacht (was ich irgendwie nie für möglich halte).

    Ganz viele liebe Grüße, Rainbow ☼♥

    AntwortenLöschen
  2. Eine ganz tolle und sehr neugierig machende Rezension, liebe Nasti! <3

    AntwortenLöschen
  3. Das Buch steht bei mir im Regal, allerdings ungelesen :) Das wird sich auf jeden Fall ändern ! Ich fand das Buch nicht sooooo ansprechend das ich es unbedingt lesen muss aber dann doch irgendwie interessant.
    Jetzt habe ich es ja schwarz auf weiß bekommen das es toll ist, also wird es demnächst gelesen !!!

    Liebste Grüße <3
    Mandy
    (mein-buecherchaos.blogspot.de)

    AntwortenLöschen
  4. Klingt wirklich super, Nasti! <3 Ich werde es mir auf jeden Fall merken!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...