Sonntag, 22. März 2015

[Rezi- Tag] Liebe verletzt



Autor: Rebecca Donovan 
Verlag: Fischer 
Seiten: 560
Preis: 9,99€
Genre: Thriller/ Contemporary 

Trilogie: Band 1


Bewertung:




Liebe ist langmütig. Liebe ist geduldig. Aber Liebe ist nicht blind … … und sie sieht nicht ewig zu, wie Emma leidet. Genau das aber macht Evan so gefährlich – wenn er die Striemen auf ihrem Rücken entdeckt und die Brandwunden auf ihren Armen … wenn er herausfindet, dass ihre Stiefmutter sie brutal misshandelt, wird er sie befreien wollen aus dieser Hölle auf Erden. 

Und weil Emma das spürt, stößt sie Evan mit Nachdruck von sich. Den Menschen, dessen Liebe sie heilen könnte. Den Menschen, den sie am meisten begehrt. Weil diese Liebe sie das Leben kosten kann …

Erst einmal muss ich zugeben, dass das Buch schon seit der Frankfurter Buchmesse auf meinem SuB lag, auch wenn ich nicht wirklich weiß warum. Der Klappentext hat mich eigentlich gleich angesprochen, auch wenn das Cover nicht gerade das Schönste ist. Die Spannung wurde von der ersten Seite bis zur Letzten aufrecht gehalten und nach jeder Seite dachte ich: Ich möchte mehr ! Die Seiten flogen dahin - das Buch hat einen nicht mehr losgelassen. Die Idee aus Romantik und Thriller hat mir wirklich ausgesprochen gut gefallen, sodass ich eigentlich nur schwärmen kann. Da ich an sich schon ab und zu einmal einen Thriller lese, war es mir trotzdem lieber, dass es doch ein wenig mehr Romantik als Thriller war, aber die Mischung aus beiden hat es besonders gemacht. Die Protagonistin Emma hat mir wirklich gut gefallen, auch wenn ich nicht immer alle Entscheidungen nachvollziehen konnte. Man konnte sich gut mit ihr identifizieren und ihre Gefühle und Gedanken verstehen. Außerdem hat es die Autorin wirklich geschafft einen mit Emmas Geschichte zu berühren und einen mitfühlen lassen. Auch ihre Anziehung zu Evan konnte ich ganz besonders gut verstehen. Evan hat wirklich alles, was man von einem Traumtyp erwartet - ein unverschämt gutes Aussehen, Einfühlsamkeit, Verständnis und einen tollen Charakter, der alle Herzen schneller schlagen lässt. Auch der Schreibstil war flüssig zu lesen und hat einen in die Geschehnisse eintauchen lassen. Abschließend war ich wirklich begeistert von dem Buch und freue mich wahnsinnig auf die weiteren Bände der Trilogie. Ich kann das Buch nur wärmstens empfehlen da es wirklich alles bereit stellt - Spannung, Liebe und Emotionen !

Kommentare :

  1. Du Schreibstil heute Rezensionen zu Büchern, die meine Wunschliste ganz schön wachsen lassen :) klingt auf jeden Fall interessant
    Liebst Hannah

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch hört sich wirklich gut an, hättest du es nicht erwähnt, hätte ich es wahrscheinlich nie wahr genommen, da das Cover mich auch nicht wirklich anspricht...
    Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
  3. Wundervolle Rezi für ein tolles Buch :)
    Ich habs auch gelesen (habs von einer guten Freundin geschenkt bekommen) das Cover selbst gefällt mir nämlich gar nicht o.0
    Liebste Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  4. Wieder so eine schöne Rezi, meine Wunschliste wächst und wächst :D

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...