Samstag, 14. Februar 2015

Happy Valentine Day - Forever alone - Single Unicorns an die Macht

Yayy Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Valentins Tag 

oder auch nicht ...



Denn mal im ernst ist dieser Tag denn wirklich nötig ? Meiner Meinung nach ist dieser Tag -der-nicht- genannt werden soll sowas von überflüssig und unnötig ihr glaubt es kaum. Denn mal im Ernst, die Leute die vergeben sind die wissen doch, dass ihr Partner sie liebt und alles drum herum und um seine Gefühle zu offenbaren braucht es nicht gleich einen ganzen Tag. Doch was ist mit all denjenigen, die alleine sind ? Denen wird doch dann nur noch mehr auf die Nase gebunden, dass sie alleine sind und keine Rose, Glitzer Ring oder sonst was bekommen. 

Aber mal ehrlich allein sein ist auch ganz schön man kann soooo viele tolle Dinge unternehmen, wie zum Beispiel ... ähm ups fällt mir gerade nichts ein, aber ihr wisst was ich meine. 

Niemand von uns Single Unicorns wird den heutigen Tag so verbringen ...



oder vielleicht doch auch wenn wir so tun, als ob wir nicht wüssten welcher Tag heute ist. 


Aber eigentlich sollten wir uns doch nicht wundern, dass wir alleine sind, denn schließlich sind wir doch schon vergeben oder nicht ? Und wer betrügt schon seinen Fiktiven Freund ? Höchstens mit andren Fiktiven Charakteren. Also ich hab eine ganze menge Freunde und sie schenken mir jeden Tag eine Menge, wie zum Beispiel ...

...ein Lächeln auf dem Gesicht 

... Fangirl Attacken 

...Herzstillstände 

... ein Grund zum Leben ^^

...Gesprächsthemen 

...andere gestörte Fangirls, die zu Freunden werden

... und vieles mehr 





und das ist doch mehr Wert wie eine blöde Rose oder nicht ? 

Also ich finde wir sollten Stolz auf uns sein und uns von anderen nichts vorschreiben lassen.  



Ich wünsche euch trotzdem mal anstandshalber einen wundervollen Valentins Tag und verbringt in mit eurem liebsten Menschen ( Fiktiven Charakter) oder eurer Familie 



Liebste Herzchen- Knuddel - Grüße 

Nasti - Forever Single Unicorn 

Kommentare :

  1. Hallo Nasti:)
    Ich stimme dir vollkommen zu :) Wer braucht schon ein Valentinstags-Date, wenn er Bücher hat? Mit Daemon, Jace, Four,... kann sowieso niemand anderes mithalten. *Fangirl-Modus aus* :D
    Liebste Grüße
    Lena - ebenfalls Forever alone

    AntwortenLöschen
  2. Hey,
    dein Post hat mir heute eines der ersten Lächeln aufs Gesicht gezaubert, denn heute drehen alle voll durch. Ich bin stolz auf meinen fiktiven Freund, doch irgendwie werden das immer mehr. :DD
    Ich finde diesen Tag genau so unnötig wie du und frage mich echt warum?
    Es ist ein Tag wie jeder andere und Pärchen machen etwas zusammen wie viele andere Tage auch nur singles wissen dann nicht was sie mit sich anfangen sollen. :D
    Ich wünsche dir einen unicorn-tastischen Anti- Valentinstag ♥

    AntwortenLöschen
  3. Haha! Ein schöner Post, gut gesprochen!
    Aber mich deucht, bei der Bedeutung von Valentinstag ist generell etwas schiefgelaufen. Ich fühle eine Aufklärung ist von Nöten. Denn wenn Valentin ja für alle möglichen Dinge war - für Liebe war er sicher nicht, zumindest hätte er das anders definiert. Valentinstag ist ein Tag zu ehren von Valentin (ja genau: Valentin Morgenstern, "unser" aller Lieblings-Schattenjäger - Bösewicht). Ein Tag, der stellvertretend für alle missverstandenen Bösewichte jeglicher literarischer Gattungen steht. Ein Tag, an dem - wenn etwas verschenkt wird - dann nennt sich das Opfergaben für.... *deinen Lieblingsbösewicht hier einsetzten*. Heute werden die gefeiert, die nur unser Bestes wollen - unser Geld, oder unser Leben, Blut? Unsere Seele? Die Interessen sind ja vielfältig. In diesem Sinne also einen wundervoll (bösen) V-Tag, ähm, Valentinstag.

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Ein total süßer Post und danke, dass du endlich mal die Worte in den Mund nimmst, dass der Valentinstag unnötig ist :D Übrigens bin ich auch ein Single-Unicorn. Ich denke einfach, es ist ein ganz normaler Tag, heute Abend gehe ich dann ins Stadion und mometan versuche ich allen möglichen Dingen aus dem Weg zu gehen, was aber gerade als We♥It Suchti nicht leicht ist :D
    Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
  5. Fangirl at school made my day :D Jaja ich bin auch ein Singleunicorn, und? Was soll's ;) Ich mach's mir heute mit einem Buch in der Sonne gemütlich!
    LG

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde es nicht schlimm, an Valentinstag single zu sein - dürfte ohnehin ein größerer Prozentsatz als der der Pärchen sein. Zumindest nicht schlimmer als an jedem anderen Tag auch ;D Die, die in einer Beziehung sind, können sich ja von mir aus freuen, aber wirklich bringen tut Valentinstag zur einem was: den Geschäften ^^

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schön :D Ich muss sagen, ich bin innerhalb von einem Jahr zu einer so positiven Person geworden, dass ich den Valentinstag mit einem Lächeln im Gesicht genießen konnte, ohne mich zu fragen, warum ich nicht in einer glücklichen Beziehung bin. Ich wünsch allen glücklichen Beziehungen viel Glück und vergnüge mich derweil mit meinem Laptop, einer Flasche Cola und Damon Salvator. Ich brauch keine Rosen ^^
    Ernsthaft - wenn mir jemals jemand Rosen schenkt... senkt er damit seine Chancen bei mir um mindestens so viel Prozent, wie er mir Rosen geschenkt hat... ich mag keine Rosen :'D

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  8. Haha, toller Post! :D
    Ich hab den Sinn hinter diesem ehrlich gesagt eh noch nicht so richtig verstanden - außer natürlich, dass die Läden gut daran verdienen. Ich brauche doch nicht einen Extra-Tag im Jahr, an dem ich meinem Liebsten (wenn er denn existierte) zeigen kann, wie verliebt ich doch bin...
    Und wie du sagst, wir haben ja alle unsere tollen fiktiven Freunde ^^ <3

    Liebe Grüße
    Chrisi

    AntwortenLöschen
  9. Oh Nasti, so ein süßer unicornhafter Post *-*
    Danke für dieses Lächel-aufs-Gesicht-zaubern!
    Wir sind eben Forever Alone, kann man nichts machen^^
    Liebste (Valentins-)Grüße,
    deine Lea ♥

    AntwortenLöschen
  10. Mh ich glaub du solltest das alles nicht so eng sehen :D. Ich mag den Valentinstag sehr und dass nicht nur weil ich vergeben bin! Als ich noch keinen Freund hatte, habe ich zum Valentinstag meiner Mama auch kleine Pralinen oder Ähnliches Geschenkt. Schließlich zählt das für mich auch dazu :). Und bei alle den vielen unschönen und hasserfüllten Sachen, die die Welt momentan erfüllen, finde ich es ganz nett, am Valentinstag Zeit mit seiner, seinem Liebsten zu verbringen :). Und ich bin mir sicher, dass , wenn du bald einen Freund haben wirst, du den Tag vielleicht nicht mehr so verschmähen wirst :D. Und auch wenn man in einer Beziehung ist, zeigt man sich nicht NUR am Valentinstag, dass man sich liebt, ganz klar :) Nur der Tag ist einfach mal ein schönes, kleines Extra im Alltag.

    Liebe Grüße,
    Karin von book-up-your-life.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  11. hahaha weltklasse! bester post seit jahren! das erinnert mich an das vokabular von früher: rofl. really loving this fat cat! der handel versucht halt aus jedem monat eine cash cow zu ziehn und abseits von weihnachten und ostern brauchts dann eben sowas wie halloween, muttertag oder für die, die kein karneval mögen eben val***instag - gibt ja genug dumme die das spiel mitspielen, sonst wärs längst wieder vom markt... übrigens das einhorn (also nich das anna stange) is übrigens auch weltklasse... ja, läuft bei dir.. congratz&thx!

    AntwortenLöschen
  12. Krone richten und weiterlächeln Nasti! Ich bin vergeben, brauche aber einen solchen Tag auch nicht, wenn ich jemanden liebe dann 365 Tage im Jahr und nicht an einem Tag ganz besonders und sonst weniger! Im übrigen ist die dicke Katze im Sessel eines meiner Lieblingskatzenbilder *-*

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...