Sonntag, 31. August 2014

Ich bin dann mal weg...

Hey meine Lieben !
Wie ihr vielleicht schon wisst werde ich für 2 Wochen in den Urlaub fahren. Aber keine Angst ich hab vor gesorgt. Ich hoffe es klappt alles und die Posts kommen alle rechtzeitig online. Falls irgendwas sein sollte und es nicht klappt, dann wisst ihr, dass ich euch nicht verlassen habe, sondern irgendwo in Frankreich am Strand ohne W-lan liege. So dann wünsche ich euch eine schöne Zeit und hoffentlich gefallen euch meine Posts, die ich für euch vorbeireitet habe  Dann will ich euch gar nicht länger aufhalten und sage dann mal ...
♥  Au Revoir ♥  

Samstag, 30. August 2014

Urlaubsbücher ♥

Hey ihr Lieben !
Wenn ihr diesen Post lest liege ich bei hoffentlich traumhaftem Wetter am Pool und lese. Damit ihr auch wisst, was ich so alles in den Urlaub mitgenommen hab, kommen hier die Bücher,die ich hoffentlich alle Lesen werde  ♥ 






Freitag, 29. August 2014

♥ Disney Tag ♥

Hey ihr Lieben !
Wie ihr vielleicht schon wisst bin ich leicht Disney verrückt "hust". Deswegen hab ich mir gedacht, dass ich unbedingt den Disney Tag machen muss Wer sich ebenfalls dazu berufen fühlt nur zu 

1. Guckst du immer noch gerne Disneyfilme?
JAAAAAAAA ICH LIEBE DISNEY 


2. Hast du Disneyfilme auf Video/DVD?
Was ist das für eine Frage natürlich hab ich sie auf DVD

3. Wer ist deine Lieblingsprinzessin?
Eigentlich alle aber so spontan fallen mir Cinderella, Rapunzel und Belle


4. Wer ist dein Lieblingsprinz?
Flinn (Rapunzel) fällt mir da spontan ein auch wenn er kein Prinz ist. 

5. Wer ist dein Lieblingsbösewicht?
Hmm Die Böse Königin 

6. Was ist dein Lieblingstier?
Mushu aus Mulan, Olaf von Frozen und natürlich Pascal aus Rapunzel

7. Was ist dein Lieblingsfilm?
die Frage ist echt gemein, da ich alle Liebe... aber ganz besonders mag ich Mulan, 101 Dalmatiner, Cinderella, Aristocats, Frozen und Rapunzel 

8. Welcher Disneyfilm hat dir gar nicht gefallen?
Es gibt doch keine schlechten Disneyfilme 


9. Welches ist dein Lieblingstraumpaar?
Oh gott ich bin überfordert. Susi und Strolch :)

10. Was ist dein Lieblingslied?
Ich mag die Frozen Lieder total, aber auch die von Mulan oder Rapunzel sind toll.

11. Magst du lieber die alten Disneyfilme oder die neuen animierten?
Beides 


12. Hast du schon mal bei einem Disneyfilm weinen müssen? Wenn ja, bei welchem?
Immer kurz davor ...

13. Was ist deine liebste Filmszene?
Es gibt soooooo viele tolle Szenen

14. Hast du als Kind Disneyfilme geguckt?
Natürlich dauernd und auch die Serien dazu 

15. Wenn ja: Weißt du noch welche?
Alle außer Alice im Wunderland

16. Wie viele Filme hast du noch in deinem Regal?
Um die 20 und ich sammel sie fleißig, damit es irgendwann alle sind 

Donnerstag, 28. August 2014

Beautiful Bastard - Christina Lauren


Autor: Christina Lauren   
          Seiten: 300                     
          Preis: 8,99€                    

 Eine ehrgeizige Praktikantin. Ein anspruchsvoller Boss. Eine knisternde Atmosphäre … Chloe Mills weiß, was sie will. Doch auf dem Weg zum Traumjob stellt sich ihr ein Problem in den Weg: ihr Boss Bennett Ryan. Perfektionistisch, arrogant – und absolut unwiderstehlich. Ein verführerischer Mistkerl! Bennett Ryan weiß, was er will. Und dazu gehört garantiert keine Affäre mit seiner sexy Praktikantin, die ihn mit ihrem unschuldigen Lächeln in den Wahnsinn treibt. Trotzdem kann er Chloe einfach nicht widerstehen. Er muss sie haben. Überall im Büro. Gemeinsam verfangen sie sich in einem Netz aus Lust, Gier und Obsession …

Das Cover gefällt mir wirklich ausgesprochen gut, was auch dazu beigetragen hat, dass ich mich für Beautiful Bastard auf bloggdeinbuch beworben habe. Der Klappentext verdeutlicht meiner Meinung sehr gut um was es gehen soll. Zum einen wird aus der Perspektive von Chloe geschrieben. Chloe ist Assistentin einen mehr als attraktiven Boss namens Bennet Ryan. Doch hinter diesem umwerfend aussehenden Mann steckt nicht gerade ein toller Charakter. Ganz im Gegenteil. Er macht Chloe das Leben zur Hölle mit seinen Bemerkungen und Erwartungen. Doch trotz, dass die Beiden sich nicht ausstehen können fangen sie eine Affäre an, die jedoch nicht mehr als Sex beinhaltet. Zudem wird aber auch noch das ganze abwechselnd immer auch in Bennetts Sicht erzählt, was mir eigentlich sehr gut gefallen hat, die Gedanken und Gefühlen von Beiden nachvollziehen zu können. Chloe als Protagonistin hat mir eigentlich ganz gut gefallen, da man sich sehr gut in ihre Lage versetzen konnte und ihr Gefühlschaos sehr gut nachvollziehen konnte. Auch wenn ebenfalls aus der Perspektive von Bennett erzählt wurde, bin ich trotzdem nicht so ganz schlau aus ihm geworden, was ihn irgendwie noch attraktiver und anziehender macht. Außerdem kann man wirklich sehr gut verstehen, dass sich Chloe zu ihm angezogen fühlt. Die Liebesgeschichte zwischen den Zwei kam mir sehr authentisch rüber und das Kappeln der Beiden hat mir auch gefallen. Jedoch hat mir irgendwie so ein wenig die Spannung in der Handlung gefehlt, da die Handlung meiner Meinung nach nicht so wirklich abwechslungsreich war. Ich hätte mir noch ein bisschen mehr Tiefgang zwischen den Beiden außer den Bettgeschichten  gewünscht. Trotzdem kann ich abschließend Beautiful Bastard weiterempfehlen für diejenigen, denen die Handlung außen rum nicht allzu wichtig ist und mehr auf Unterhaltung setzen, Außerdem freue ich mich auf die weiteren Bände dieser Reihe und verbleibe in der Hoffnung nach der tiefgründigen Handlung.

Dienstag, 26. August 2014

Atemberaubender Psychothriller ?


Hallo meine Lieben =) Heute möchte ich euch gerne zwei Bücher vorstellen und rezensieren. Zu Beta von Rachel Cohn habe ich bereits hier auf dem Blog eine Rezension geschrieben. Diese könnt ihr hier lesen. Ich wünsche euch viel Spaß dem Video und freue mich über eure Kommentare.

Montag, 25. August 2014

Salt & Storm- Für ewige Zeiten- Kendall Kulper


Autor: Kendall Kulper
Verlag: Sauerländer    
Seiten: 448                
Preis: 16,99€             


Seit Generationen verlässt kein Schiff den Hafen von Prince Island ohne einen Talisman der mächtigen Roe-Frauen. Avery ist die Jüngste und Letzte ihrer Linie. Nimmt sie ihr Erbe an, wird sie Macht über das Meer, den Sturm, das Glück und die Liebe haben. Doch sie weiß noch nicht, dass der Preis dafür ihr eigenes gebrochenes Herz sein wird. Verweigert sie sich ihrem Schicksal, muss sie sterben.

Das Cover gefällt mir schon einmal sehr gut, da es meiner Meinung nach sehr gut zur Handlung passt, die sich ebenfalls um das Meer und der Magie dreht. Der Klappentext verrät noch nicht allzu viel über das was geschehen wird, jedoch weckt er die erste Neugier. In Salt & Storm geht es um Avery, die später einmal eine mächtige Hexe werden soll, die das Meer kontrollieren kann. Doch an diesem Plan gibt es einen Haken. Averys Mutter. Sie versucht mit aller Kraft Avery davor zu bewahren eine Hexe zu werden. Um ihrer Mutter zu entkommen schließt sie einen Handel mit dem Fremden Jungen Tane, für den sie langsam Gefühle entwickelt. Ich bin nur sehr schwer in die Geschichte hinein gekommen, jedoch hat sich das ab der Hälfte ungefähr gelegt. Auf der einen Seite konnte man sich die Insel und die Personen sehr gut vorstellen, doch auf der anderen Seite konnte man sich überhaupt nicht mit Avery identifizieren. Avery als Protagonistin hat mir irgendwie überhaupt nicht so gut gefallen, da sie sehr naiv ist und irgendwie respektlos und wie ein verzogenes Mädchen rüberkommt. Sie behandelt die anderen Leute auch Personen die ihr nahe stehen nicht besonders gut und das macht sie einem nicht so sympathisch. Außerdem kommt die Liebe zu Tane sehr ireal rüber, da sie ihn immer wie Dreck behandelt und auf einmal in ihn verliebt ist. Die Handlung hat meiner Meinung nach potenzial nach oben, da mir die Idee an sich sehr gut gefällt nur die Umsetzung hat an einigen Stellen ein par Schwachstellen. Jedoch kann ich abschließend sagen, dass mir das Buch ganz gut gefallen hat, trotz der par negativen Aspekte und ich es mal als etwas anderes empfunden habe. Noch ein großes Dankeschön an den Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplar. 

          

Freitag, 22. August 2014

Freitagsfüller #23 mein chaotisches Leben ♥

Hey ihr Lieben !
Hier kommt wie ihr euch bestimmt schon denken konntet mein Freitagsfüller ! Ich möchte euch nochmal auf meine Blogvorstellungsrunde aufmerksam machen bei der ich mehrere Blogs vorstellen werde. Hier gelangt ihr zu dem Post  

1. Es kann doch nicht sein, ich hab Ferien und komm irgendwie trotzdem nicht so richtig zum lesen.

2. Also ich kann keine Eier kochen, aber dafür umso besser essen.

3. Gestern morgen bin ich schon um 9:00 Uhr los nach Karlsruhe zum Primark gefahren und hab mir ein Harry Potter Griffindor shirt und viele Disney shirts gekauft 

4.   Meine Stiefeletten, die ich nicht habe, sind toll. 

5. Mich würde wirklich mal interessieren, ob man sich ein Haus aus Büchern bauen könnte .

6. Ich habe die Ice Bucket Challenge noch nicht gemacht.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf nichts tun , morgen habe ich irgendwie auch nichts  geplant und Sonntag möchte ich was vorhaben, damit ich nicht immer nichts vor hab !

Weiß wie Schnee, Rot wie Blut, Grün vor Neid - Gabriella Engelmann


Weiß wie Schnee, Rot wie Blut, Grün vor Neid
Verlag: Arena
Seiten: 264
Preis: 9,99€


Stieftochter Sarah ist ihr dabei ein Dorn im Auge. Sarah muss um ihr Leben fürchten und sucht Unterschlupf in einer WG. Die sieben Jungs kümmern sich rührend um ihre neue Mitbewohnerin und Sarah wähnt sich in Sicherheit. Doch als sie einen Modelvertrag unterschreibt, setzt Bella alles daran, ihre Konkurrentin ein für alle mal zu beseitigen. 

Für mich war Weiß wie Schnee, Rot wie Blut, Grün wie Neid das zweite Buch aus Gabriella Engelmanns Märchen Adaption Reihe. Bereits gelesen habe ich Goldmarie auf Wolke 7. Wie der Titel unschwer erkennen lässt handelt es sich hier um eine moderne Erzählung Schneewittchens. Die Sieben Zwerge sind hier eine coole Jungs Clique die in einer riesigen Hamburger WG wohnen. Schneewittchen heißt in diesem Buch Sarah (was mir natürlich äußerst sympathisch war) und wie sollte es anders sein, macht ihr ihre Stiefmutter Bella das Leben zur Hölle und versucht sie mit allen Mitteln aus dem Weg zu schaffen. Gabriella Engelmann hat es wirklich super umgesetzt und ich hatte sehr viel Spaß an diesem Buch. Man liest sich flüssig durch das Buch und muss immer wieder schmunzeln. Ich finde es übrigens sau cool das die Sprecherin für das Hörbuch keine andere als Cosma Shiva Hagen ist. Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich mir wahrscheinlich lieber das Hörbuch angehört anstatt selbst zu lesen. Ich freue mich jedenfalls auf weitere Bücher aus der Märchenreihe! Falls ihr hier ein Lieblingsbuch besitzt freue ich mich natürlich wenn ihr mir ein Kommentar hinterlässt!



Dienstag, 19. August 2014

Beta - Rachel Cohn


Beta - Rachel Cohn
Verlag: cbt
Seiten: 416
Preis: 17,99€


Sie hat, was sie nicht haben soll: Gefühle ...
Elysia ist eine Beta, ein geklonter Teenager, und sie lebt als Dienerin der Menschen auf der paradiesischen Insel Demesne. Ihr einziges Ziel ist es, ihren »Eltern« zu gefallen – bis sie entdeckt, dass nichts so ist, wie es zu sein scheint. Die heile Welt auf der Insel wird von Klonen gestört, die Gefühle und eine eigene Meinung haben, sogenannten defekten Klonen. Und dann entdeckt Elysia, dass auch sie Gefühle hat. Sie verliebt sich und hat Erinnerungen an ihre First, den Menschen, von dem sie geklont wurde und der längst tot sein muss. Ist sie selbst defekt? Dies würde ihren Tod bedeuten, doch Elysia ist bereit zu kämpfen, für ihre Freiheit und für ihre Liebe zu dem geheimnisvollen Tahir ...

Meine Meinung:
Das Buche hatte ich vorher schon öfter auf anderen Blogs oder in Youtubevideos gesehen und habe mich wirklich sehr gefreut, als es bei mir eingezogen ist. Was mich anfangs stutzig gemacht hatte war die schlechte Amazon Bewertung und jeder, den ich nach diesem Buch gefragt hatte meinte er wäre nicht so begeistert gewesen. Ich muss sagen ich fande das Buch wirklich sehr gut. Von der Story, den Protagonisten und dem Hintergrund. Die Autorin hat eine neue Welt geschaffen, die uns vielleicht gar nicht so weit entfernt ist. Es geht hier im Klone. Leichnamen werden dazu verwendet Klone zu erschaffen, die den Reichen dienen sollen. Ohne eigenen Willen, ohne Gefühle, ohne Menschlichkeit. Die Hauptprotagonistin Eysia ist ein solcher Klon. Sie entdeckt sehr bald, das irgendetwas mit ihr nicht stimmt. Auch sonst ist auf der Paradisischen Insel Demesne nicht alles so perfekt wie es scheint. Die Autorin hat es wirklich toll geschafft die Protagonisten zum Leben zu erwecken, ihre Charackterzüge zu definieren und vor allem die Menschlichkeit zu beschreiben. Das Buch nimmt rasante Änderungen und es bleibt bis zum Schluss spannend. Bald soll auch der zweite Teil von BETA erscheinen. Natürlich erstmals in Englisch, aber dann auch hoffentlich bald auf Deutsch. Anscheinend sollen es hier 4 Teile werden. Ich bin auf jeden Fall schon sehr gespannt und bin froh, dass ich mich nicht habe beeinflussen lassen von den anderen. Ich kann es euch wirklich nur empfehlen.


[Gewinn] Blogvorstellungsrunde & 400 Leser



Hey ihr Lieben! 
Ich wollte mich einfach mal bei euch bedanken, dass ihr soo tolle Leser seit ♥ ♥ 
Inzwischen haben wir die 400 Leser Marke geknackt und das ist einfach der Wahsinn ich hätte nie damit gerechnet ! Deswegen hab ich mir gedacht möchte ich auch etwas zurückgeben ♥ Ihr könnt euch nun bis zum 30.08 hier unter diesem Post bewerben. Als Gewinn wird es eine oder mehre Blogvorstellungen hier auf unserem Blog geben. Da ich an dem 30.08 2 Wochen im Urlaub bin wird die Blogvorstellungsrunde erst beginnen, wenn die Schule wieder beginnt. 

Was ihr tun müsst ? 
Schreibt mir einfach unter diesem Post einen Kommentar in dem ihr schreibt ...
... Wie euer Blog heißt (+ Link) 
... Seit wann es euren Blog gibt und wie viele Leser ihr habt 
... Warum ihr gerne möchtet, dass ich euren Blog vorstelle 

Außerdem solltet ihr Leser meines Blogs sein, da die Blogvorstellungsrunde ein Dank an meine Leser sein soll ♥ 

Über Werbung würde ich mich natürlich riesig freuen ♥ 

Ich werde auf jeden Fall so viele Blogs wie möglich vorstellen, also falls ihr überhaupt Interesse an so einer Blogvorstellungsrunde habt :)

Montag, 18. August 2014

Neuzugänge #Urlaubsproviant

Hey ihr Lieben ! 
Da es für mich bald in den Urlaub geht, mussten natürlich Bücher her, die ich vor dem Urlaub und in meinem Utlaub lesen kann ♥ ich weiß noch nicht genau welche ich davon mitnehmen werde und welche ich schon davor lesen werde, aber ich zeige euch dann nochmal meine endgültigen Urlaubsbücher :)) 


Ich kann es kaum mehr aushalten dieses Buch zu lesen, da ich einfach wissen muss wie diese tolle Trilogie zu Ende geht.

Ich konnte es einfach nicht mehr abwarten es im Urlaun erst zu lesen. Meine Rezi dazu wird noch die Woche kommen ♥ 

Nachdem der erste Teil mich so positiv überrascht hat, musste ich unbedingt erfahren, wie es weiter geht. 

Ich weiß auch nicht das Buch hat mich irgendwie neugierig gemacht :) 

Auf Teil 3&4 der Thriller Reihe habe ich mich auch ganz besonders gefreut und jetzt bin ich gespannt drauf, welche spannende Geschichte sich diesesmal hinter den Covern versteckt ...

Da ich ein großer Fan der Pretty Little Liars Reihe bin, dachte ich mir ich müsse auch mal etwas anderes von der Autorin kennenlernen

Da ja immer so viele Blogger von dieser Trilogie schwärmen dachte ich mir es wird auch mal Zeit. Und da mir die Hardcover Ausgabe immer etwas zu teuer war, war ich froh das es nun endlich auch die Taschenbuchausgabe gibt. 

Freitag, 15. August 2014

Freitagsfüller #23 Videoday, wir sind doch alle nicht normal

Hey ihr Lieben! 
Willkommen zu meinem inzwischen 23. Feitagsfüller ! ♥ Also ich muss sagen, dass ich mich jeden Freitag auf neue über den Freitagsfüller freue ♥ Gehtes euch auch so ? Morgen geht um 6.00 morgens los nach Köln auf den Videoday ♥ Wer von euch ist noch alles da ? Wünsche euch allen ein schönes Wochenende ! 


6a00d8341c709753ef011570569c3f970b
1.  Ich habe beschlossen, mal wieder öfters zu zeichnen.

2.   Niemand ist normal ist die meine Botschaft und alle die etwas anderes behaupten verstecken sich nur vor ihrem wahren Ich. 

3.  In der wohlverdienten Mittagspause möchte ich auch mein wohlverdientes Essen haben, was wäre eine Pause ohne Essen ?

4.  Jeder muss ein Ende haben. Aber kein normales sondern ein Happy- End ♥ 

5.   Machen wir uns nichts vor, jeder möchte gerne zaubern können und auf einem Einhorn fliegen ?

6.  Im Regen nicht nass zu werden muss ich unbedingt ausprobieren.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen langen Once upon a Time Serien Marathon mit meinem Bruder, morgen habe ich nach Köln zum Videoday fahren geplant und Sonntag möchte ich darum trauern, dass ich meine Lieblingsmenschen 4 Wochen nicht sehen werde  !

Mittwoch, 13. August 2014

Beautiful Americans- Paris, wir kommen- Lucy Silag


Autor: Lucy Silag
Verlag: Planet Girl 
Seiten: 368
Preis: 13,95€
Trilogie: Band 1 



Alex, Olivia, Zack und PJ verbringen ein Jahr im angesehenen „Lycée de Monceau“ im funkelnden Herzen von Paris, der Stadt der Liebe. Das ist ihre Chance, bei einem Café au lait vor den Straßencafés zu flirten, geheime Partys in den luxuriösen Apartments ihrer Gastfamilien zu feiern – und einfach die beste Zeit ihres Lebens zu verbringen. Doch dann kommen Geheimnisse ans Licht, die sie dachten, hinter sich gelassen zu haben. Und alles droht vorbei zu sein ... Wie weit würdest du gehen, um dein Geheimnis zu schützen?
Meine Meinung
Das Cover gefällt mir wirklich sehr gut, da ich zumal die Farbe total toll finde und zum anderen ich wirklich finde, dass das Cover sehr gut die Handlung wiederspiegelt und einen auch ein wenig das Gefühl gibt in Paris selber zu sein. Der Klappentext klang eigentlich ganz viel versprechend und ließ einen vermuten, dass die Trilogie Ähnlichkeiten mit Gossip Girl und Pretty litlle Liars haben wird. Ich persönlich finde, dass man durch den Klappentext so bisschen im Glauben gelassen wird, dass es hauptsächlich um das Schützen der Geheimnisse geht, jedoch ist das meiner Meinung nach überhaupt nicht der Fall. Es geht vorallem um die oben  Protagonisten, die sich alle für ein Auslandsjahr in Paris entschieden haben und alle mehr oder weniger Freunde werden, den es vorallem darum geht auf die coolsten Partys zu gelangen, die angesagtesten Freunde zu haben. Mir hat noch ein wenig die Spannung und das oben genante mysteriöse um das Geheimnis gefehlt. Die Protagonisten waren alle sehr unterschiedlich. Manche sind mir mehr und manche weniger ans Herz gewachsen. Den Schreibstil empfand ich eigentlich als sehr angenehm, da er sehr einfach gestrickt war und sehr flüssig zu lesen. Trotz dieses kleinen Missverständnisses mit dem Klappentext hat mir der erste Band der Beautiful Americans Trilogie sehr gut gefallen, da es ein sehr unterhaltendes Buch für zwischendurch ist. Außerdem hoffe ich darauf, dass in den folge Bänden mehr auf die versprochenen Geheimnisse eingegangen wird. 

Montag, 11. August 2014

XXL Lesemonat- ♥ Mai ♥ Juni ♥ Juli ♥

Hey Ihr Lieben !
Da ich es irgendwie immer ein wenig verpennt habe euch meine Lesemonate zu zeigen, habe ich mir dieses Mal etwas ganz Besonderes ausgedacht- nämlich einen XXL- Lesemonat ! Ich hoffe ihr seid mir nicht böse deswegen, dass ich es nicht früher geschafft habe ♥ Viel Spaß dabei 

Mai 

(nicht dabei/erkennbar : Elfenglanz, Die Tiefen deines Herzen, Quidditsch im Wandel der Zeit, Magische Tierwesen und wo sie zu finden sind, Dann bin ich eben weg, Carlos kann doch Tore schießen)

Gelesen: 19
Seiten: 5723
Seiten pro Tag: 185

Juni 

(nicht dabei/erkennbar: Das Labyrinth jagt dich, Dark Village 3, Die Klapperschlangen)

Gelesen: 13
Seiten: 4516
Seiten pro Tag: 151

Juli 

(nicht gut erkennbar: Ich bin Tess )

Gelesen: 7
Seiten: 2560
Seiten pro Tag: 83


Highlights

Beste Protagonisten


Schönste Cover 



Buchüberraschung 

Beste Fortsetzung 

Flop


So meine Lieben das waren meine mehr oder weniger guten Lesemonate 
 Ich hoffe es hat euch gefallen und schreibt mir doch wie viel und was ihr in den letzten Monaten alles gelesen habt 


Freitag, 8. August 2014

Das wirst du bereuen- Amanda Maciel


Verlag: Boje (Bastei Lübbe
Seiten: 304
Preis: 14,99€

Alle Welt denkt, dass Emma Putnam sich umgebracht hat, weil wir sie Schlampe genannt haben – und nicht weil sie eine Schlampe war. Echt klasse.
Sara und ihre beste Freundin Brielle müssen sich vor Gericht verantworten – angeklagt, ihre Mitschülerin Emma gemobbt und in den Tod getrieben zu haben. Dabei war es doch Emma, die sich an Saras Freund Dylan rangemacht hat. Ein kleiner Denkzettel über Facebook muss da schon drin sein, finden die Freundinnen. Doch dann verselbstständigen sich die Dinge und plötzlich ist Emma tot …
Meine Meinung 
Da mir der Klappentext von "das wirst du bereuen" wirklich zugesprochen hat, habe ich mich auf bloggdeinbuch  für ein Exemplar beworben und glücklicherweise hatte ich die Ehre das Buch zu lesen. Das Cover des Buches gefällt mir im Prinzip ganz gut, auch wenn es sehr schlicht gehalten ist mit denen dunklen Hintergrund und nur der Titel wirklich ins Auge springt. Das Cover passt gerade deshalb so gut zu dem Buch und damit auch zur Handlung, da ein buntes positiv ausstrahlendes Buch nicht gerade zu so einem ernsten Thema, wie Mobbing passen würde. Außerdem ist der Titel nicht gerade ein "normaler" Titel, da er gleichzeitig noch eine Drohung enthält die dann durch den schlichten Hintergrund noch mehr zur Geltung kommt. Das Buch handelt wie gesagt von Sara die zusammen mit ihren Freunden eine Schülerin namens Emma durch Mobbing zum Selbstmord getrieben hat, jedoch nicht erkennen kann, was sie getan hat. Emma als Protagonistin hat mir erstaunlicherweise sehr gut gefallen, auch wenn man denken könnte mit "Mobbern" kann man sich nicht anfreunden. Aber "du wirst bereuen" hat genau das Gegenteil gezeigt. Die Autorin hat einen die Gefühle und Gedanken von Emma durch ihren flüssigen Schreibstil immer näher gebracht. Normalerweise zeigen Bücher mit dem Thema Mobbing vor allem die Sicht von den Opfern und niemand denkt an die, die das ganze Chaos sozusagen begonnen haben. Doch "das wist du bereuen" zeigt nun auch die Sicht der Täter und man merkt ganz schnell, dass diese auch nur Menschen sind wie alle anderen und womöglich sich den Folgen von Mobbing gar nicht bewusst sind. Dadurch, dass immer abwechselnd in der Gegenwart und in der Vergangenheit erzählt wird, kann man die Auswirkungen und die ganze Geschichte noch viel besser verstehen. Abschließend kann ich "das wirst du bereuen" wirklich nur jedem ans Herz legen, denn es ist nicht nur ein spannendes und vielsagendes Buch, sondern bringt einen auch zum Nachdenken und lässt einen auch mal eine eigenen Taten überdenken. 


Freitagsfüller #22 Bloggertreffen,Ansel Elgort und Greys Anatomy

Hey meine Allerliebsten Leser!
Die Zeit vergeht wie im Fluge und es ist wieder Freitag ! Es tut mir schrecklich leid, dass in letzter Zeit nicht so viel hier auf dem Blog passiert, aber dass möchte ich schnellstmöglich wieder ändern. Ab dem 30.08 bin ich dann für 2 Wochen in Frankreich, jedoch versuche ich so gut es geht vorzuplanen, nur seit mir bitte nicht allzu böse falls in dieser Zeit nicht ganz so viel kommt. Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende und erholsame Ferien!!



6a00d8341c709753ef011570569c3f970b
1.  Bis jetzt  sind meine Ferien ganz angenehm zu ertragen.

2.   Ein neues Buch zu kaufen und dann darin riechen ist doch einfach nur herrlich.


3.  An meine Sommerhaut lasse ich nur Einhornstaub kommen.


4.   Ich frage mich gerade warum ich noch nie im Disneyland gewesen bin. 


5.  Die Merkmale  von Bücherverrrückten s .


6.   Ansel Elgort und Shailene Woodley würde ich gerne mal kennenlernen.


7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein Bloggertreffen in Stuttgart , morgen habe ich livis Hund kennenlernen geplant und Sonntag möchte ich endlich mit Livi Greys Anatomy weiterschauen !

Sonntag, 3. August 2014

Bleib mir treu- Kasie West


Verlag: Arena 
Seiten: 352
Preis: 12,99€
Von der besten Freundin hintergangen. Vom Exfreund benutzt. Zum Glück wurde alles, was in den letzten Wochen passiert ist, aus Addies Gedächtnis gelöscht. Sie zieht zu ihrem Vater, weit weg von ihrer Vergangenheit. Doch seltsamerweise scheint ihr dort alles schrecklich vertraut: die neue Schule, die neue Clique - und besonders der rätselhafte Trevor. Er ist ein Fremder, aber warum macht ihr Herz bei seinem Anblick einen Sprung? Als es gelingt, Addies Erinnerungen wiederherzustellen, weiß sie: Trevor, ihre große Liebe, muss sich wieder in sie verlieben. Allerdings will jemand genau dies mit aller Macht verhindern.

Meine Meinung
Der erste Band "Vergiss mein nicht" blieb mir noch lange nach dem ich es gelesen hatte im Kopf, da die Handlung und der außergewöhnliche Schreibstil mich total begeistern konnte. Daher habe ich mich sehr darüber gefreut die Fortsetzung Bleib mir treu für den Arena Verlag lesen zu können. Das Cover gefällt mir wieder ausgesprochen gut, da es farblich und vom Muster sehr gut zu seinem Vorgänger passt. Ich war schon sehr gespannt darauf, wie es mit Addie undd ihrer besonderen Gabe weitergehen wird. Da es im ersten Band vorallem um die Auslotung der zwei Möglichkeiten ging- zum einen das Leben im Sektor bei ihrer Mutter und zum anderen das neue Leben außerhalb des Sektors bei ihrerm Vater. Nun in der Fortsetzung hat sich Addie entschlossen nun ihrern Vater für befristete Zeit zu besuchen, um dann entscheiden zu können, bei wem sie weiterhin wohnen möchte. In diesem Band wird Addie von neuem auf die Probe gestellt und mithilfe ihrer Freunde versucht sie einen Weg zu finden diese zu lösen und aufzuklären. Addie als Protagonistin hat mir schon von Anfang an sehr gut gefallen, da man sich sehr gut mit ihren Gefühlen und Handlngen identifizieren kann. Auch das sie sich zu dem Menschen Trevor angezogen fühlt kann man mehr als nachvollziehen. Der Schreibstil hat mir wieder sehr gut gefallen, da er durchgehend spannend war und zugleich einen guten Bezug zu den Personen aufgebaut hat. Abschließend kann ich die Bücher einfach nur jedem ans Herz legen, da sie meiner Meinung nach wirklich etwas ganz besonderes sind und eine für mich ziemlich neue Idee ins Spiel bringen. Diese Fortsetzung ist für mich ganz klar ein Highlight meines Monats gewesen und verdient so auf jeden Fall die volle Punktzahl. Noch ein großes Dankeschön an den Arena Verlag für die Bereitstellung dieses wundervollen Rezensionsexemplars. 


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...