Montag, 30. Juni 2014

Neuzugänge- Nasti ♥

Hey ihr Lieben!
Heute möchte ich euch noch meine Neuzugänge zeigen, auch wenn es nicht ganz so viele sind ♥ außerdem möchte ich euch nochmal auf unsere Gewinnspielwoche aufmerksam machen ♥ 



Eigentlich hatte ich nie vor die Bücher zu lesen, aber irgendwie machen sie mich schon ein wenig neugierig ...

Dieses tolle Buch hab ich als Rezensionsexemplar bekommen und freue mich schon riesig dadrauf ♥ 


Über die Trilogie hab ich auch schon einiges tolles gehört und dachte mir mal, dass könnte auch etwas für mich sein.

Das Cover sieht einfach mal so toll aus und auch die Handlung klingt so spannend, deshalb hab ich mich sehr über dieses Rezensionsexemplar gefreut ♥ 

Sonntag, 29. Juni 2014

♥ Gewinnspielwoche- Übersicht ♥

Hey Ihr Lieben,
Unsere Gewinnspielwoche neigt sich langsam dem Ende zu. Heute wollen wir euch nocheinmal eine Übersicht zeigen, in der ihr alle zu gewinnenden Bücher sehen könnt.Ihr könnt bei noch allen Gewinnspieltagen mitmachen bis zum 06.07.14. Wir hoffen euch ´gefallen die Bücher die wir für euch ausgesucht haben. Wir wünschen euch weiterhin viel Glück.

 
Hier zum Post
Hier zum Post

Hier zum Post

Hier zun Post

http://bowsandfairytales.blogspot.de/2014/06/gewinnspieltag-5-mythos-academy.html 
Hier zum Post

Donnerstag, 26. Juni 2014

[Gewinnspieltag 5] Mythos Academy



Hey ihr Lieben! 
Willkommen zu Gewinnspieltag 3 ♥  Heute gibt es die gesamte Mythos Academy  Reihe von Jennifer Estep zu gewinnen ♥ 


♥ Teilnehmen könnt ihr indem ihr diesen Beitrag kommentiert genauere Informationen zu den Teilnahmebedingungen findet ihr Hier (das Gewinnspiel geht bis zu dem 06.07 ! Bis dahin könnt ihr bei allen Gewinnspielen mitmachen!) Wir wünschen euch allen viel Glück und hoffen euch gefallen die Bücher ♥ 

Informationen zu der Reihe 



Klappentext

ner, Amazonen oder Walküren und verfügen über magische Kräfte. Auf der Mythos Academy lernen sie, mit ihren Fähigkeiten umzugehen und sie richtig einzusetzen.  Im Mittelpunkt der Serie steht die 17-jährige Gwen Frost, die über ein außergewöhnliches Talent verfügt: Sie besitzt die »Gypsy-Gabe« – bei der eine einzige Berührung ausreicht, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sondern auch die schlechten und die gefährlichen. Auf der Mythos Academy soll sie lernen, mit ihrer Gabe sinnvoll umzugehen. Aber was Gwen nicht weiß: Die Studenten werden dort ausgebildet, um gegen den finsteren Gott Loki zu kämpfen. Und obwohl sie der Meinung ist, an der Mythos Academy nichts verloren zu haben, erkennt Gwen bald, dass sie viel stärker ist als gedacht und all ihre Fähigkeiten brauchen wird, um gegen einen übermächtigen Feind zu bestehen
Meine Meinung 

Ich muss ja erstmal sagen, dass ich die Cover über alles liebe, da sie zwar nicht besonders gestaltetet sind aber trotzdem viel zum Ausdruck bringen, außerdem verbreitet dieser weiß Ton schon das Gefühl, dass man schon in der Handlung ist, obwohl man noch nicht begonnen hat mit lesen. Ich muss ja schon zugeben, dass die Mythos Academy einer meiner Lieblingsreihen ist, da ich einfach total gut mich Gwen identifizieren kann und ich die Idee dahinter total liebe, die Mythen zum Leben erwachen zu lassen. Bei dieser Reihe geht es vor allem um Gwen, die eine besondere Gabe hat und auf einmal von ihrer Oma auf die Mythos Academy geschickt wird. Dort knüpft sie viele Freundschaften und baut auch eine Zuneigung zu dem furchtlosen Spartaner Logan auf. Außerdem muss sie sich den bösartigen Schnittern in den Weg stellen. Die Mythos Academy bietet einem eine wirklich spannende Handlung mit vielen Wendungen. Außerdem erlebt man tolle Abenteuer mit Gwen und ihren Freunden, die einem mit jedem Band sympathischer werden. Die Reihe ist einfach für jeden Etwas. 





[Gewinnspieltag 4]- NIGHT SCHOOL



Hey ihr Lieben! 
Willkommen zu Gewinnspieltag 3 ♥  Heute gibt es die gesamte Night School Reihe von C.J Daugherty zu gewinnen ♥ 


♥ Teilnehmen könnt ihr indem ihr diesen Beitrag kommentiert genauere Informationen zu den Teilnahmebedingungen findet ihr Hier (das Gewinnspiel geht bis zu dem 06.07 ! Bis dahin könnt ihr bei allen Gewinnspielen mitmachen!) Wir wünschen euch allen viel Glück und hoffen euch gefallen die Bücher ♥ 

Informationen zu der Reihe 


Klappentext

Wenn nichts ist, wie es scheint, wem kannst du dann vertrauen? Das spurlose Verschwinden ihres Bruders hat Allie aus dem Gleichgewicht gebracht. Sie rebelliert und ihre Eltern schicken sie auf das Internat Cimmeria, wo nicht einmal Handys erlaubt sind. Schon bald findet sie Zugang zu einer Clique und wird von zwei Jungen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, umworben. Auf Cimmeria häufen sich eigenartige Vorfälle, und als ein Mord geschieht, gerät Allie selbst unter Verdacht. Auf der Suche nach dem wahren Mörder stößt sie zufällig auf eine mysteriöse Verbindung ihrer Mutter zur Schule und gerät selbst in Lebensgefahr. Kann sie überhaupt noch irgendjemandem trauen?

Meine Meinung 

Ich bin ja ein totaler Fan der Night School Reihe. Nicht nur die wunderschönen, farbenfrohen Cover springen einem sofort ins Auge, sondern auch die Handlung ist ein reiner Genuss. Die Protagonistin Allie war mir von anhieb total sympathisch, da sie auch Fehler macht und auch nicht immer die Lösung für jedes Problem hat, aber genau das macht sie dann auch wieder menschlich. In Dieser Reihe geht es vor allem, um Allies Familienprobleme, die nicht nur sie betreffen und um eine Dreiecksbeziehung zwischen Allie, Carter und Sylvain. Carter ist eher so der ruhigere, coolere Typ der jedes Herz ein wenig höher schlagen lässt und Sylvain ist der charmante Junge mit dem französischen Akzent. Jedoch muss ich gleich sagen, dass es nicht so ein hin und her ist, wie bei manch anderen Dreiecksbeziehungen, was ich wirklich gut finde. Allie geht auf eine Schule, die viele Geheimnisse birgt und nicht die zu seien scheint, sie sie nach außen hin preisgibt. Es ist eine spannende, dramatische Geschichte mit vielen Geheimnissen und Wendungen, die einen durchgängig auf Trapp hält und immer wieder gut fürÜberraschungen ist. Ich sage nur traue Niemanden.


Mittwoch, 25. Juni 2014

♥ [Gewinnspieltag 3]- Gelöscht TRILOGIE ♥



Hey ihr Lieben! 
Willkommen zu Gewinnspieltag 3 ♥  Heute gibt es die gesamte Gelöscht Trilogie von Teri Terry zu gewinnen ♥ 


♥ Teilnehmen könnt ihr indem ihr diesen Beitrag kommentiert genauere Informationen zu den Teilnahmebedingungen findet ihr Hier. Wir wünschen euch allen viel Glück und hoffen euch gefallen die Bücher ♥ 

Informationen zu der Trilogie: 


Klappentext

Kylas Gedächtnis wurde gelöscht, ihre Persönlichkeit ausradiert, ihre Erinnerungen sind für immer verloren. Kyla wurde geslated. Aber die Stimmen aus der Vergangenheit lassen die Sechzehnjährige nicht los – hat sie wirklich unschuldige Kinder bei einem Bombenanschlag getötet? Zählte sie zu einer Gruppe von gefährlichen Terroristen? Und warum steht ein Bild von ihr auf einer geheimen Webseite mit vermissten Kindern? Kyla wird immer wieder von Flashbacks aus ihrem früheren Leben eingeholt und merkt allmählich, dass ihre wahre Identität ein großes Geheimnis birgt. Gemeinsam mit Ben, einem anderen Slater, in den sie sich verliebt, begibt sie sich auf die Suche nach der Wahrheit – doch wem kann sie überhaupt noch vertrauen?

Meine Meinung 

Die Gelöscht Trilogie ist eindeutig ein ein toller Anblick in jedem Regal. Die Cover sind total aufeinander abgestimmt und passen auch sehr gut zu der Handlung. Kyla war meiner Meinung nach eine sehr authentische Protagonistin, da sie sehr nachvollziehbar handelt und sie nicht zu naiv ist aber auch nicht zu furchtlos, dass es schon wieder unrealistisch ist. Sie verhält sich einfach wie ein normaler Mensch sich verhalten würden, wenn man sich an nichts mehr erinnern kann und überhaupt nicht weiß wer er ist und was seine Vergangenheit ist. Die Trilogie handelt von eine Suche nach Kylas wahren Identität und einer Liebe zu einem Jungen, der ebenfalls keinerlei Erinnerung mehr hat. Kyla muss sich immer wieder gegen verschiedene Feinde durchsetzten, die mehr über sie wissen, als sie selbst. Die Handlung bietet eine große Spannung und eine Vielfalt an Ereignissen und. Wendungen mit denen man nicht rechnet. Eine Trilogie, die einen Zeiten Blick auf jeden Fall wert ist und nicht nur für Dystopieliebhaber. 


Dienstag, 24. Juni 2014

♥[Gewinnspieltag 2]- Holly Hill Reihe ♥



Hey ihr Lieben! 
Willkommen zu Gewinnspieltag 2 ♥  Heute gibt es sogar 2 Bücher  zu gewinnen nämlich die 2 Holly Hill Bände von Alexandra Pilz ! 

♥ Teilnehmen könnt ihr indem ihr diesen Beitrag kommentiert genauere Informationen zu den Teilnahmebedingungen findet ihr Hier. Wir wünschen euch allen viel Glück und hoffen euch gefallen die Bücher ♥ 


Informationen zu den Büchern


Klappentext 
Hollyhill – das Dorf, das durch die Zeit reist
Wie weit würdest du gehen? Um das Geheimnis deiner Herkunft zu lüften, den Jungen deiner Träume zu bekommen und deine Freundin zu retten? Für die 17-jährige Emily werden diese Fragen plötzlich entscheidend, als sie nach dem Abitur in das geheimnisvoll einsame Dartmoor reist, um das Dorf ihrer verstorbenen Mutter zu finden. Ein Dorf, das auf keiner Karte eingezeichnet ist. Das jedoch genau der Junge kennt, der in Emily von der ersten Sekunde an Gefühle auslöst, die irgendwo zwischen Himmel und Hölle schwanken …
Emily kann es nicht fassen! Am Tag ihres Abiturs erhält sie einen Brief ihrer verstorbenen Mutter, in dem diese Emily in geheimnisvollen Worten beschwört, das Dorf aufzusuchen, das einst ihre Heimat war. Kurzerhand steigt Emily in München ins Flugzeug – und landet allein und vom Regen durchnässt mitten im englischen Dartmoor. Hilfe naht in Form eines Geländewagens, darin Matt, der attraktivste Junge, den Emily je gesehen hat. Als sie ihn nach dem Weg nach Hollyhill fragt, verändert Matt sich jedoch schlagartig. War er zuvor offen und hilfsbereit, stimmt er nun nur widerwillig zu, Emily nach Hollyhill zu bringen. Nach einer abenteuerlichen Fahrt durch das einsame Moor landen sie schließlich in dem winzigen Dorf, dessen Bewohner zwar alle ein wenig schrullig, aber freundlich zu Emily sind. Nur Matt, der Junge, in den sie sich Hals über Kopf verlieben könnte, gibt ihr bei jeder sich bietenden Gelegenheit das Gefühl, unerwünscht zu sein. Bis eines Nachts ein Mörder auftaucht und Emily entführt. Und plötzlich findet sie sich im Jahr 1981 wieder – und dort sind die gewöhnungsbedürftige 
Mode und ein grimmiger Matt ihr geringstes Problem …
Meine Meinung: 

Die beiden Bände der Holly Hill Reihe haben meiner Meinung nach sehr schöne Cover, da sie sehr gut die Handlung widerspiegeln und außerdem mit ihren leuchtenden Farben einem gleich ins Auge stechen. Die Protagonistin Emily war mir von Anhieb sympathisch und ich konnte mich auch gut in ihre Lage versetzen und ihre Handlungen und Gedankengänge nachvollziehen. Auch der mysteriöse Matt hat sich irgendwie im mein Herz geschlichen, auch wenn der geheimnisvolle Holly Hill Bewohner viele ungelüftete Geheimnisse mit sich trägt. Die Handlung hat mir sehr gut gefallen, da sie fast durchgängig spannend war und es aber auch noch um die Beziehung zwischen Matt und Emily ging. Die Idee hinter den Holly Hill Büchern konnte mich total begeistern, da ich noch kein Buch gelesen hab, mit einem Dorf, dass durch die Zeit reisen kann. In den zwei Bänden geht es um zwei Fälle die Emily und Matt lösen müssen und auf der anderen Seite muss Emily die schwere Entscheidung treffen, ob sie weiterhin mit ihrer Oma in München Leben will oder sich für ein spannendes Leben mit einem zeitreisenden Dorf und einem charmanten Begleiter entscheidet. Die Bücher kann ich wirklich jedem Zeitreisefreund ans Herz legen, aber auch Lesern, die offen für etwas Neues und Abenteuerliches sind. 










Montag, 23. Juni 2014

♥[Gewinnspieltag 1] Das Labyrinth erwacht♥



Hey ihr Lieben! 
Willkommen zu Gewinnspieltag 1 ♥  Heute gibt es das tolle Buch von Rainer Wekwerth zu gewinnen mit dem Titel Das Labyrinth erwacht. Für alle, die die Trilogie schon kennen, möchten wir euch noch nahe legen, dass bald der 3 Band dieser Triller Trilogie erscheinen wird mit dem Title Das Labyrinth ist ohne Gnade. 

♥ Teilnehmen könnt ihr indem ihr diesem Beitrag kommentiert genauer Informationen zu den Teilnahmebedingungen findet ihr Hier. Wir wünschen euch allen viel Glück und hoffen euch gefällt das Buch ♥ 

Informationen zu dem Buch





Klappentext: 
 Das Labyrinth. Es denkt. Es ist bösartig.Sieben Jugendliche werden durch Raum und Zeit versetzt.Sie wissen nicht mehr, wer sie einmal waren.Aber das Labyrinth kennt sie.Jagt sie.Es gibt nur eine einzige Botschaft an jeden von ihnen:Du hast zweiundsiebzig Stunden Zeit das nächste Tor zu erreichen oder du stirbst.Problem Nummer Eins, es gibt nur sechs Tore.Problem Nummer Zwei, ihr seid nicht allein.


Meine Meinung:
Ich habe zu diesem Buch schon so viele positiven Rezensionen gelesen, dass ich da nicht Nein sagen konnte. Das Cover finde ich ziemlich gelungen, auch wenn es nicht so einen Wow-Effekt hat. Es spiegelt einfach genau die Handlung wieder und macht einen einfach neugierig auf den Inhalt. Außerdem passt ein märchenhaftes Cover auch nicht zu einem Thriller, indem es um 7 Teenager geht, die in einer gefährlichen Welt erwachen, ohne zu wissen, wer sie überhaupt sind. Auf der einen Seite müssen sie als Team agieren, aber auf der anderen Seite will jeder durch eins der 6 Tore gelangen, die sie in eine neue Welt bringen werden und somit ein Stückchen näher zu ihrem realen Leben gelangen. Somit sind die 7 Protagonisten gleichzeitig Freunde und Feinde. An dieser Stelle kann ich nur hinzufügen, dass ich die Idee hinter dieser Handlung einfach nur genial finde. Sie ist irgendwie ein wenig wie die Tribute von  Panem aber eigentlich auch wieder nicht. Mich konnte sie auf jeden fall total fesseln, da die Spannung so gut wie an keiner Stelle nachgelassen hat. Der Schreibstil konnte ebenfalls punkten. Er war flüssig und man konnte sich, trotz, dass es 7 Protagonisten gab, in jede Person hineinversetzten und mitfiebern. Es gab Protagonisten, die mich mehr und manche die mich weniger für sich gewinnen konnten. Aber ich denke es ist gewollt, dass man nicht alle ins Herz schließt. Rund um war das Buch wirklich eine Überraschung, da ich nicht mit solch einer Spannung gerechnet hätte. Da das Labyrinth erwacht erst der Anfang einer tollen Trilogie ist, freue ich mich natürlich riesig über die kommenden Fortsetzungen. Ich kann den Thriller nur jedem empfehlen der gerne nervenzerreißende Bücher liest, mit einer tollen und neuen Idee dahinter. 

             



Sonntag, 22. Juni 2014

♥ Ankündigung - Gewinnspielwoche mit Livi ♥


Hey Ihr Lieben !
Ihr seid echt der Wahnsinn ! 301 Leser, womit haben wir das Verdient ?
Deshalb haben wir uns gedacht, möchten wir uns bei euch bedanken mit einer Gewinnspielwoche zusammen mit Livi, d.h es wird jeden Tag von Montag bis Freitag ein Buch oder sogar eine Reihe zu gewinnen geben. Am Samstag werden wir nochmal einen Übersichtspost schreiben, damit ihr genau wisst, was es zu gewinnen gibt. Ausgelost wird dann am 06.07.14. Bis dahin könnt ihr teilnehmen. 

Regeln:
  1. Um sich für ein Buch in den Lostopf zu hüpfen müsst ihr uns einfach einen Kommentar hinterlassen (entweder auf einem der Blogs oder unserem Kanal). Außerdem solltet ihr uns eure E-mail Adresse hinterlassen, damit wir euch im Gewinnfall benachrichtigen können. 
  2. Ihr müsst Leser unser Beiden Blogs sein, da es ein Gewinnspiel für unsere Leser sein soll.
  3. (Livis Blog)
  4. 1 zusatz Los könnt ihr erhalten, wenn ihr unseren Youtube Kanal abonniert, da dort das Gewinnspiel ebenfalls stattfindet. Hier gelangt ihr zu unserem Kanal
  5. Ein 2. Zusatzlos könnt ihr erhalten, wenn ihr Werbung auf eurem Blog oder Kanal macht (kein Facebook etc.). Den Link bitte uns in den Kommentaren zukommen lassen.
  6. Mitmachen könnt ihr bei allen Gewinnspieltagen, d.h ihr könnt für jedes Buch/Reihe in den Lostopf hüpfen.
  7.  Ihr solltet in Deutschland wohnen oder einen Verwanden dort haben, an den wir das Paket senden können.
  8. Wir haften nicht dafür, falls das Paket auf dem Postweg verloren geht
  9. Ihr solltet außerdem 18 Jahre alt sein, oder die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten vorweisen können.

So meine Lieben, Ich hoffe ihr habt alles soweit verstanden, falls es noch Fragen gibt stellt sie einfach in den Kommentaren oder schaut euch unser Ankündigunsvideo auf Youtube Hier an. 

Wir wünschen euch alle ganz viel Glück und morgen geht es schon los mit dem 1. Gewinnspieltag.

Samstag, 21. Juni 2014

The Gifted- Vergiss mein Nicht- Jennifer Lynn Barnes


Verlag: cbt 
Seiten : 319
Preis: 7,99€

Die 17-jährige Cassie hat eine ganz besondere Gabe: Sie kann die Persönlichkeit wildfremder Menschen »lesen«. Als das FBI sie deshalb als Profi - lerin rekrutiert, willigt sie sofort ein – bietet sich damit doch die Chance, den Cold Case ihrer Mutter wieder aufzunehmen. Doch kaum hat das Training mit vier weiteren ebenso begabten Jugendlichen begonnen, gerät Cassie ins Fadenkreuz eines Serienkillers – mit dem gleichen Mordmuster wie beim blutigen Verschwinden ihrer Mutter! Jetzt beginnt ein tödliches Katz-und-Maus-Spiel, bei dem das junge Team an die Grenzen seiner Fähigkeiten gehen muss, um zu überleben. Doch dann nimmt der Fall eine überraschende Wendung ...

Meine Meinung: 
Ich freue mich natürlich immer, wenn ich Bücher empfohlen bekomme. Wie ihr euch sicher schon denken könnt, hat mir Gifted Livi empfohlen, worüber ich echt dankbar bin, da mir das Buch wirklich ausgesprochen gut gefallen hat. Doch zuerst zu seinem Cover. Ich muss sagen, dass mir das Cover wirklich gut gefällt auch wenn ich nicht wirklich ein Freund von Personen auf dem Cover bin, da sie zum Teil die Fantasy beeinflussen. Aber hier hat mir das Mädchen auf dem Cover gut gefallen und das klebe Band hat gleich gezeigt, dass es ums FBI geht oder etwas in der Art. Der Klappentext hat mich schon richtig neugierig gemacht, sodass ich es eigentlich sofort gelesen hab, als es bei mir ankam. Es geht um Cassie, die eine besondere Gabe hat, aber nicht so eine "Fantasy" Gabe, wie zB Gedankenlesen, sondern sie kann einfach besonders gut Leute analysieren und der ihrer Persönlichkeit durch gutes Beobachten zu erschließen. Cassie bekommt ein Angebot vom FBI, mit anderen "talentierten" jugendlichen Fälle zu lösen. Da steigt natürlich ihre Neugierde, da sie sich erhofft den Mord an ihrer Mutter aufzuklären. Als Protagonistin hat mir Cassie wirklich total gut gefallen, da sie total sympathisch war und man sich sehr gut mit ihr identifizieren konnte. Die Handlung hat mir ausgesprochen gut gefallen, da sie durchgehend spannend war, aber trotzdem nicht allzu sehr den Charakter eines Thrillers oder Krimis hatte, sondern auch sich mit den Protagonisten tiefer beschäftigte, was mir sehr gut gefiel. Man wurde mit seinen Verdacht, wer der Tätet ist, die ganze Zeit über in die Irre geführt und erlebte am Ende eine riesen Überraschung. Ich kann das Buch wirklich jedem ans Herz legen, da es nicht nur für Leser geeignet ist, die Thriller oder Krimis lesen, da es auch einen kleinen Fantasy Anteil besitzt und auch Aspekte aus dem alltäglichen Leben, also ein wirklich vielseitiges Buch. Ich kann es jetzt schon kaum mehr erwarten, bis der nächste Teil dieser Reihe erscheinen wird. 

Freitag, 20. Juni 2014

Freitagsfüller #15,#16 Maleficent,299 Follower, Lesenacht

Hey ihr Lieben,
Tut mir schrecklich leid, dass ich es letzte Woche irgendwie verpennt hab den Freitagsfüller zu posten. Deshalb hab ich mir gedacht, dass ich heute den Freitagsfüller von letzter Woche und den von heute machen werde ♥ ich war gestern in Maleficent im Kino in 3D und es war soooo toll *-* Angelina Jolie hat so hammer gut gespielt, ich liebe diesen Film ♥ und OMG Leute wir haben 299 Leser- OMG Dankeschön an euch alle ihr seid die Besten ♥  euch allen ein wundervolles Wochenende ♥ 

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b


13.06.14 (OMG Freitag der 13. !) 
1.  Fußball  ist nicht so toll wie Basketball.

2. Mich regt es auf, dass die Fußball-Weltmeisterschaft zurzeit ist, da deswegen außer Fußball nichts gescheites im Fernsehr gibt.

3.  Eigentlich mag ich gar nicht so arg Fußball.

4. Ich hab gar keine Fußball Fanartikel, wozu auch ?

5.  Brasilien ist ein schönes Land, denke ich mal. 

6.  Der Beste soll gewinnen.

20.06.14

1.  Ich könnte mal wieder anfangen zu lernen.

2. Erdbeeren mit Eis- yummy!

3.  Das Wetter kann ruig so bleiben.

4.  Lesen, Zeichen oder besser doch lernen ?

5.  Am Anfang dachte ich immer Harry Potter sei doof. Wie konnte ich nur so doof sein ♥ 

6. Egal wie sehr ich mich bemühe, jede leseposition ist ungemütlich.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine Übernachtungslesenacht bei livi , morgen habe ich noch nichts geplant und Sonntag möchte ich meinen letzten Ferientag genießen !

Dienstag, 17. Juni 2014

Vernichtet- Teri Terry


Verlag: Coppenrath
Seiten: 376
Preis: 17,95€ 

Kylas Gedächtnis wurde gelöscht, ihre Persönlichkeit ausradiert, ihre Erinnerungen sind für immer verloren. Denkt sie. Kylas Leben ist einmal mehr in größter Gefahr, als Nico einen hinterhältigen Anschlag auf sie ausübt. Auf der Flucht vor dem skrupellosen Anführer von Free UK, der für Kyla inzwischen zu einem unberechenbaren Gegner geworden ist, sucht sie Unterschlupf bei ihren Freunden von MIA. Dort kann sie mit neuer Identität untertauchen und aus dem Blickfeld der Lorder und der Terroristen verschwinden. Sich in Sicherheit wähnend, kreisen Kylas Gedanken wieder mehr um ihre Kindheit, und Stück für Stück kommen Erinnerungsfetzen an Lucy und ihre Eltern zurück. Als Kyla endlich ihre Mutter kennenlernt, erfährt sie, wer sie als Kind wirklich war. Doch wieso hat ihr Vater sie damals freiwillig den Terroristen übergeben? Und welch dunkles Geheimnis verbirgt sich hinter ihrer Familiengeschichte?

Meine Meinung:
Ich bin ja ein totaler Fan der Gelöscht Trilogie und deshalb konnte ich es kaum mehr abwarten bis endlich der 3.Band der Trilogie erscheint. Umso glücklicher war ich dann, als ich Vernichtet als Rezensionsexemplar zugestellt bekommen hab. Das Cover gefällt mir sehr gut, meiner Meinung nach ist es das schönste der 3 Bücher. Nur find ich, dass es nicht allzu gut zu seinen Vorgängern passt, mit seinem stechend blauen Buchumschlag. Als ich es dann endlich in meinen Händen halten durfte, musste ich es sofort lesen, da ich unbedingt wissen musste, wie es weiter geht mir Kyla und Ben. In diesem Band geht es vorallem darum, dass Kyla Unterschlupf finden muss, da die Lorder ihr dicht auf den Fersen sind. So muss sie nicht nur ihre Familie zurücklassen, sondern auch Ben, der sich jedoch nicht mehr an sie erinnert. Weit entfernt von ihrem bisherigen Leben, kann sie mit falscher Identität untertauchen. Doch hat sie nicht bei irgendwem Unterschlupf gefunden, sondern bei ihrer leiblichen Mutter. In diesem Band werden mehr Geheimnisse gelüftet, als in den beiden Bänden davor. Es werden Missverständnisse aufgeklärt und schwierige Entscheidungen getroffen. Am Anfang muss man erst einmal in die Handlung wieder hineinfinden, jedoch ist das mir ziemlich leicht gefallen, da ich die Handlung der vorherigen Bände noch ziemlich gut im Gedächtnis hatte. Kyla ist meiner Meinung nach eine sehr passende Protagonistin für diese Trilogie, auch wenn ich sie nicht ganz so ins Herz geschlossen hab, wie vielleicht manch andere. Wie schon gesagt war die Handlung am Anfang nicht ganz so spannend, aber auch nicht langweilig, man hat einfach die Informationen aufgesaugt sozusagen. Als sie dann auf ihre Mutter trifft nimmt die Spannung deutlich zu, da man viele Dinge aus ihrer Vergangenheit erfährt, die die ganze Zeit über verheimlicht wurden. Am Ende passierten dann so viele unerwartete Dinge und es gab unzählige Wendungen, sodassich das Buch einfach nicht weglegen konnte. Das "endgültige" Ende der Trilogie hat mir leider nicht ganz so gut gefallen, aber ich sag es mal so im Leben läuft ja auch nicht immer alles so wie man sich es vorstellt. So kann ich abschließend sagen, dass die Trilogie wirklich einer meiner Lieblingstrilogien ist und ich sie wirklich jedem empfehlen kann. 



Montag, 16. Juni 2014

Neuzugänge - Nasti ♥

Hey ihr Lieben! 
So heute gibt es mal wieder einen Neuzugänge Post und es gibt einige Bücher die in letzter Zeit bei mir einziehen durften ♥ ich freue mich schon auf eure Tipps in den Kommentaren, damit ich weiß was ich am besten sofort lesen sollte :))



Das Buch stand auch schon seit langem auf meiner Wunschliste, jedoch war es mir immer zu teuer. Doch zum Glück konnte ich es günstig erwerben und freue mich schon riesig darauf es zu lesen ♥ 

Das große Ende der Gelöscht Trilogie musste ich unbedingt haben, und konnte mich so umso mehr über das Rezensionsexemplar freuen und hab es auch sofort gelesen. Die Rezension dazu kommt morgen :))


Dark Village- Kjetil Johnsen
Da das Ende des 2 Bandes so schlimm war musste ich mir gleich Band 3 und 4 bestellen. Livi war so lieb und hat mir dann den 5 Band geschenkt *-* vielen Dank ♥ ♥ 


Das Cover sieht ja schonmal total toll aus und auch der Inhalt konnte mich wirklich überraschen.

Ein ganzes halbes Jahr konnte mich ja schon total begeistern und nun bin ich sehr gespannt, was  Joyo Moyes neuer Roman zu bieten hat. 


Der Klappentext klang total gut und so musste es auch unbedingt in mein Regal. Der Inhalt konnte mich auch total begeistern und ist definitiv ein Highlight im Juni fpr mich. 

Der erste Band von twin Souls hat mir schon ganz gut gefallen und so hab ich mich auch sehr über das Rezensionsexemplar von dem 2.Band gefreut und möchte ganz schnell wissen, wie es weitergeht. 

Da livi ja ein total fan dieser Reihe ist, dachte ich mir es wird mal Zeit, dass ich den 2. Band lese :))


Da ich die Selection Trilogie total liebe, musste ich mir einfach die Kurzgeschichte dazu kaufen und bin schon ziemlich neugierig, welche Geheimnisse es noch zu lüften gibt.

Der Film zu diesem Buch steht ja auch schon fast wieder vor der Tür und da musste ich natürlich davor noch das Buch dazu lesen und ich kann nur sagen, dieser Roman ist echt voll mit Gefühlen und Gedanken ♥ 


So meine Lieben, dass waren meine Neuzugänge ♥ könnt ihr mir eins dieser Bücher empfehlen ? 

Freitag, 13. Juni 2014

Kirschroter Sommer - Carina Bartsch


Verlag: Rororo
Seiten: 511
Preis: 9,99€

Würdest du deiner ersten Liebe eine zweite Chance geben? Die erste Liebe vergisst man nicht. Niemand weiß das besser als Emely. Nach sieben Jahren trifft sie wieder auf Elyas, den Mann mit den leuchtend türkisgrünen Augen. Der Bruder ihrer besten Freundin hat ihr Leben schon einmal komplett durcheinander gebracht, und die Verletzung sitzt immer noch tief. Emely hasst ihn, aus tiefstem Herzen. Viel lieber lenkt sie ihre Aufmerksamkeit auf den anonymen E-Mail-Schreiber Luca, der mit seinen sensiblen und romantischen Nachrichten ihr Herz berührt. Aber kann man sich wirklich in einen Unbekannten verlieben?

Meine Meinung:
Von so vielen Bloggern hab ich immer wieder gehört, dass Kirschroter Sommer so toll sein soll und ich es umbedingt lesen muss. Das Buch hab ich dann auch auf Amazon sehr günstig erwerben können, sodass ich natürlich sofort zugeschlagen hab. Nur irgendwie hat dann immer wieder dieses kleinen Fünkchen etwas gefehlt, um dann letztendlich es zu lesen. So kam es, dass es sich auf meinem SuB ein wenig zu gemütlich gemacht hatte. Doch nach meinem SuB Voting auf Instagram ergab sich, dass mein nächstes Buch Kirschroter Sommer sein sollte. Das Cover ist zwar ganz nett gemacht, aber jetzt nicht so herausragend, wie manch andere. Trotzt der vielen positiven Rezensionen dazu, hab ich nicht allzu viel von diesem Roman erwartet. Die Protagonistin Emely hat mir eigentlich auf anhieb total gut gefallen und ich konnte mich problemlos in ihre Lage versetzen. Es geht vor allem darum, dass Emely ihre große erste Liebe Elyas nach Jahren wieder trifft. Doch verbindet sie die Erinnerung mit ihm nicht nur mit positiven Gedanken. Auf der anderen Seite gibt es noch ihren heimlichen Verehrer Lukas, mit dem sie nur per Mail kommuniziert. Elyas fand ich irgendwie von Anfang an total süß auch wenn er irgendwie so eine Bad-Boy Nummer abziehen möchte, auch wenn ich dass schon irgendwie anziehend finde. Lukas hingegen kam mir immer so ein wenig Schleimer mäßig rüber und er konnte mich nicht wirklich begeistern. Die Handlung hat mir eigentlich sehr gut gefallen. Sie war nicht besonders spannend sondern wie nunmal Liebesgeschichten sind einfach nur schön oder problematisch. Abschließend kann ich wirklich sagen, dass mir das Buch wirklich sehr gut gefallen hat, aber irgendwie noch etwas kleines gefehlt hat, wie zum Beispiel ein kleines Drama oder so etwas. Ich hab mir jetzt auch sofort den zweiten Band Türkisgrüner Winter bestellt, da ich unbedingt wissen möchte, wie es weiter geht. 


Sonntag, 8. Juni 2014

Die 5.Welle- Rick Yancey


Verlag: Goldmann
Seiten: 480
Preis: 16,99€

Die erste Welle brachte Dunkelheit. Die zweite Zerstörung. Die dritte ein tödliches Virus. nach der vierten Welle gibt es nur noch eine Regel fürs Überleben: Traue niemandem! Das hat auch Cassie lernen müssen, denn seit der Ankunft der Anderen hat sie fast alles verloren: Ihre Freunde und ihre Familie sind tot, ihren kleinen Bruder haben sie mitgenommen. Das Wenige, was sie noch besitzt, passt in einen Rucksack. Und dann begegnet sie Evan Walker. Er rettet sie, nachdem sie auf der Flucht vor den Anderen angeschossen wurde. Eigentlich weiß sie, dass sie ihm nicht vertrauen sollte. Doch sie geht das Risiko ein und findet schon bald heraus, welche Grausamkeit die fünfte Welle für sie bereithält ...

Meine Meinung: 
Ich lese ja total gerne Dystopien und so war die 5.Welle praktisch ein muss für mich, vorallem haben mir total viele Leute dieses Buch empfohlen. Gekauft hab ich das Buch schon vor längerer Zeit, aber irgendwie konnte ich mir nie dazu bringen es zu lesen. Weil ich weiß nicht auf der einen Seite hatte ich total Lust dadrauf aber dann auch wieder nicht. Das Cover finde ich übrigens total toll, da es auch richtig toll glänzt und schimmert. Der Klappentext verrät eigentlich noch nicht allzu viel, was schon vor dem lesen eine gewisse Spannung erzeugt. Als ich dann endlich anfing zu lesen, war es schon ganz interessant zu lesen, aber noch nicht so spannend, außerdem hab ich ziemlich lange gebraucht um mit dem Schreibstil zurecht zu kommen, da es immer wieder von verschieden Personen erzählt wird und manchmal auch in der Vergangenheit. Bis zur Mitte war ich wirklich ein wenig enttäuscht von dem Buch, aber dann gegen Ende hat das Buch wirklich eine ganz andere Wendung genommen und die Spannung hat mich total gepackt. Es war wie an komplett anders Buch. Es gab immer wieder unerwartete Wendungen und Dinge die plötzlich ans Licht kamen. Die Protagonistin Cassie war mir zwar ganz sympathisch, aber irgendwie konnte ich mich mit ihr nicht so wirklich anfreunden. Manchmal dacht ich wirklich das Eis wäre gebrochen und dann kam wieder eine Aktion von ihr, wo sie mir dann wieder wie eine Fremde vorkam. Abschließend kann ich sagen, dass mir die 5.Welle wirklich gefallen hat, auch wenn es anfängliche Schwierigkeiten gab. 







Freitag, 6. Juni 2014

Freitagsfüller#14 Verrücktheit, Ferien, Büchergott

Hey ihr Lieben,
Heute gibt es wie immer meinen Freitagsfüller ♥ Es sind ENDLICH FERIEN!! Heute hab ich noch meine letzte Mathe Arbeit für dieses Jahr geschrieben und jetzt heißt es erstmal entspannen ♥ ich wünsche euch allen ein wundervolles Wochenende ! 

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b


1.  Sind neuerdings alle darauf aus cool zu sein? Nein danke ich bleib verrückt. 

2.  Verückt durch die Gegend hüpfen und gestört sein das übliche halt .

3.  Mal sehen ob wie viele Bücher ich mal in meinem Leben haben werde.

4.  Die Ferienwoche beginnt nächste Woche.

5.  Was macht eigentlich der Büchergott falsch, dass es keine kostenlosen Bücher gibt? 

6.  Heute gab es eine Laugenstange  zum Frühstück.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein tolles Buch , morgen habe ich was mit meinen Freunden geplant und Sonntag möchte ich mich freuen, dass am Montag keine Schule ist !

Donnerstag, 5. Juni 2014

The One- Kiera Cass


Verlag: Harper- Teen 
Seiten: 336
Preis: 11,95€

The Selection changed America Singer's life in ways she never could have imagined. Since she entered the competition to become the next princess of Illéa, America has struggled with her feelings for her first love, Aspen—and her growing attraction to Prince Maxon. Now she's made her choice . . . and she's prepared to fight for the future she wants.Find out who America will choose in The One, the enchanting, beautifully romantic third book in the Selection series!

Meine Meinung: 
Ich bin ein total Fan von der Selection Trilogie, nicht nur wegen den traumhaftschönen Cover, sondern weil mich die Handlung auch total gepackt hat. So konnte ich es kaum mehr erwarten als endlich der 3. Band auf Englisch erscheint. Das Cover hat nochmal die anderen in den Hintergrund gedrängt, denn es ist einfach wunderschön und das Kleid ist der Traum jedes Mädchens. Ich musste es einfach sofort lesen, als der Postbote es mir vorbeibrachte, da ich einfach wissen musste für wen sie sich entscheidet- Aspen oder Maxon ? Ich bin natürlich ein ganz klarer Maxon Fan und ich muss sagen er war in diesem Band toller und charmanter als je davor. Auch America, wurde mir immer sympathischer, obwohl ich sie natürlich schon davor toll fand. Aber in diesem Finale war die Handlung wie immer spannend und ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Außerdem war man so richtig in der Geschichte drinnen und konnte sich total gut mit America identifizieren. Es hat mich einfach nur umgehauen, sodass ich sogar ein englisches Buch in einem Rutsch durchgelesen habe. Maxon ist für mich einfach einer der tollsten männlichen Protagonisten und in dieser Trilogie stimmt einfach alles. Ich kann es einfach nicht in Worte fassen, aber the One war eindeutig ein gigantischer Abschluss und die Selection Trilogie hat sich mal wieder als eine meiner Lieblingstrilogien bewiesen. Ich kann euch die Bücher einfach nur allen wärmsten empfehlen. Sie sind nicht nur wunderschön anzusehen, sondern auch sehr schön zu lesen. 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...