Samstag, 21. Juni 2014

The Gifted- Vergiss mein Nicht- Jennifer Lynn Barnes


Verlag: cbt 
Seiten : 319
Preis: 7,99€

Die 17-jährige Cassie hat eine ganz besondere Gabe: Sie kann die Persönlichkeit wildfremder Menschen »lesen«. Als das FBI sie deshalb als Profi - lerin rekrutiert, willigt sie sofort ein – bietet sich damit doch die Chance, den Cold Case ihrer Mutter wieder aufzunehmen. Doch kaum hat das Training mit vier weiteren ebenso begabten Jugendlichen begonnen, gerät Cassie ins Fadenkreuz eines Serienkillers – mit dem gleichen Mordmuster wie beim blutigen Verschwinden ihrer Mutter! Jetzt beginnt ein tödliches Katz-und-Maus-Spiel, bei dem das junge Team an die Grenzen seiner Fähigkeiten gehen muss, um zu überleben. Doch dann nimmt der Fall eine überraschende Wendung ...

Meine Meinung: 
Ich freue mich natürlich immer, wenn ich Bücher empfohlen bekomme. Wie ihr euch sicher schon denken könnt, hat mir Gifted Livi empfohlen, worüber ich echt dankbar bin, da mir das Buch wirklich ausgesprochen gut gefallen hat. Doch zuerst zu seinem Cover. Ich muss sagen, dass mir das Cover wirklich gut gefällt auch wenn ich nicht wirklich ein Freund von Personen auf dem Cover bin, da sie zum Teil die Fantasy beeinflussen. Aber hier hat mir das Mädchen auf dem Cover gut gefallen und das klebe Band hat gleich gezeigt, dass es ums FBI geht oder etwas in der Art. Der Klappentext hat mich schon richtig neugierig gemacht, sodass ich es eigentlich sofort gelesen hab, als es bei mir ankam. Es geht um Cassie, die eine besondere Gabe hat, aber nicht so eine "Fantasy" Gabe, wie zB Gedankenlesen, sondern sie kann einfach besonders gut Leute analysieren und der ihrer Persönlichkeit durch gutes Beobachten zu erschließen. Cassie bekommt ein Angebot vom FBI, mit anderen "talentierten" jugendlichen Fälle zu lösen. Da steigt natürlich ihre Neugierde, da sie sich erhofft den Mord an ihrer Mutter aufzuklären. Als Protagonistin hat mir Cassie wirklich total gut gefallen, da sie total sympathisch war und man sich sehr gut mit ihr identifizieren konnte. Die Handlung hat mir ausgesprochen gut gefallen, da sie durchgehend spannend war, aber trotzdem nicht allzu sehr den Charakter eines Thrillers oder Krimis hatte, sondern auch sich mit den Protagonisten tiefer beschäftigte, was mir sehr gut gefiel. Man wurde mit seinen Verdacht, wer der Tätet ist, die ganze Zeit über in die Irre geführt und erlebte am Ende eine riesen Überraschung. Ich kann das Buch wirklich jedem ans Herz legen, da es nicht nur für Leser geeignet ist, die Thriller oder Krimis lesen, da es auch einen kleinen Fantasy Anteil besitzt und auch Aspekte aus dem alltäglichen Leben, also ein wirklich vielseitiges Buch. Ich kann es jetzt schon kaum mehr erwarten, bis der nächste Teil dieser Reihe erscheinen wird. 

Kommentare :

  1. Aww, schöne Rezi<3 >Jetzt hoch auf die WuLi gerutscht^^

    AntwortenLöschen
  2. Habe mir bereits seit einer Weile überlegt, ob ich dieses Buch kaufen sollte... Jetzt muss ich es einfach haben ;) Es scheint eine schöne Abwechslung zu all den Fantasybüchern und Dystopien zu sein, die bei mir zu Hause herum stehen :)

    Liebe Grüsse
    Lia<3

    AntwortenLöschen
  3. Profiler? Mysteriöser Fall? Her damit! Ich bin ja totaler Criminal Minds Fan. Und das Cover gefällt mir richtig gut!

    AntwortenLöschen
  4. Ich glaube Blogspot mag mich heute nicht -.- Egal, third time's the charm oder so...
    Das Cover ist toll ^^ Mal was anderes. Und Profiler? Her damit ^^

    AntwortenLöschen
  5. Das Buch steht auf meiner WuLi! *-*
    Tolle Rezi Prinzessin! ❣

    AntwortenLöschen
  6. Ich hätte ja nicht gedacht, dass ich das Buch irgendwann mal lesen würde, irgendwie gefällt mir nämlich das Cover nicht, aber deine Rezi ist echt überzeugend, also ab auf die Wunschliste damit :D

    AntwortenLöschen
  7. Das Buch steht auch schon länger auf meiner Wuli und irgendwann will ich es auch einmal lesen ;) Ich mag normalerweise auch keine Personen auf dem Cover. Das ist wie, wenn man erst den Film sieht und dann nur die Schauspieler während dem Lesen vor sich sieht. Das hatte ich dem letzt erst mit Harry Potter und der Stein der Weisen. Ich hatte fast nur das Gefühl, den Film zu sehen *lach*
    Eine schöne Rezension von the Gifted.

    Liebe Grüße <3
    Jenny

    AntwortenLöschen
  8. Hi,
    das Buch hört sich ja richtig gut an. Das muss ich gleich mal näher anschauen und auf die Wunschliste packen wenn nicht sogar direkt bestellen. Aber sollte eigentlich erstmal pausieren mit dem Kaufen. MMHHH! :/

    LG Sonja von somewhat-bookish.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Weiß jemand wann der nächste Teil rauskommt ? Nach dem Lesen kann ich's kaum abwarten wies weiter geht :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...