Freitag, 31. Januar 2014

Wie Blut so rot- Marissa Meyer



Wie Blut so rot - Marissa Meyer
Verlag: Carlsen 
Seiten: 430
Preis: 19,90€

Zwei ganze Wochen ist Scarlets Großmutter nun schon verschwunden. Entführt? Tot? Die Leute im Dorf sagen, sie sei sicher abgehauen. Sie sei ja sowieso verrückt. Aber für Scarlet ist Grandmère alles – von ihr hat sie gelernt, wie man ein Raumschiff fliegt, Bio-Tomaten anbaut und seinen Willen durchsetzt. Dann trifft Scarlet einen mysteriösen Straßenkämpfer – Wolf. Er fasziniert sie; doch kann sie ihm trauen? Immerhin: Die reißerischen Berichte über Cinder und das Attentat auf Prinz Kai hält Wolf ebenso wie sie für Quatsch. Aber irgendein Geheimnis verbirgt der Fremde …


Meine Meinung:
Wie ihr ja sicherlich schon wisst bin ich ein totaler Märchen und Disney Liebhaber, daher habe ich mich riesig über die Luna Reihe gefreut, die eine Mischung aus Märchen und Dystopie/ Science Fiktion ist. Der erste Teil der Reihe Wie Monde so Silben konnte mich schon von an fang am begeistern und so musste ich wie Blut so rot natürlich direkt kaufen. Jedoch hatte ich am Anfang so meine Bedenken, da im klappen Text Cinder aus wie Monde so silbern gar nicht so erwähnt wird, sondern ein Mädchen namens Scarlett. Erst hatte ch Angst, dass man jetzt nicht mehr erfährt, wie es mit Cinder und Kai weitergeht, doch meine Vermutungen haben sich zum Glück nicht bewahrheitet. In dem 2. Band der Reihe geht es um Scarlett deren Großmutter entführt wird und sie sich auf die Suche nach ihr machen möchte. Zufällig trifft sie auf den charmanten Jungen namens Wolf, der ihr dabei behilflich sein möchte. Und die zwei Hängen in gewisserweise mit Cinder zusammen. Ich möchte euch dazu aber nicht mehr verraten. Die "neuen" Protagonisten haben mir beide unheimlich gut gefallen. Sie waren mir auf anhieb sympathisch und ich habe jede Seite mit ihnen mitgefiebert. Vorallem Wolf hat mir überraschend gut gefallen, da er ziemlich süß war und geheimnisvoll und irgendwie so bisschen "Bad-Boy" mäßig. Die Handlung konnte mich von Anfang an fesseln und ich konnte dieses Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen. Es wird immer abwechselnd aus den Sichten von Cinder und Scarlett erzählt, was mir sehr gut gefallen hat, da man sozusagen zwei Handlungen hatte, die aber irgendwie zusammen hängen. Für mich war diese Mischung aus Rotkäppchen und Aschenputtel einfach perkekt. In dieser Reihe werden neue schon bekannte Märchen mit etwas neuem kombiniert. Ich als Märchenliebhaber finde diese Idee einfach nur genial. Ich denke aber auch, dass die Reihe auch Leuten gefallen kann, die nicht so auf Märchen stehen . Also für mich ist diese Reihe einfach nur toll und auf jeden fall zu empfehlen.



Kommentare :

  1. Ich muss umbedingt Band 1 lesen! *-*

    Lg ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ahhh, ich brauche dieses Buch. SOFORT.

    AntwortenLöschen
  3. Ich muss auch unbedingt den ersten lesen!
    Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab dich übrigens getaggt :) Vielleicht hast du ja Lust mitzumachen?

    AntwortenLöschen
  5. Ahh jetzt muss ich unbedingt Band 1 haben, das klingt echt toll, wie die "Märchen" verschmelzen

    AntwortenLöschen
  6. Der erste Teil ist grad auf Englisch bei mir angekommen. Freu mich schon drauf. Ich find die deutschen Ausgaben echt ganz schon teuer, wenn man sich überlegt, wie viel man für die englischen ausgeben müsste.

    Ja, Hunde sind super. :) Was hast du denn für einen?
    Oh, dankeschön, das ist echt lieb von dir. Klar schau ich vorbei. Bin auch schon Leserin geworden, euer Blog ist einfach süß. ;)
    Liebe Grüße,
    Marie

    AntwortenLöschen
  7. Ich war ziemlich unsicher, ob ich Band 1 kaufen soll, aber nach deinen tollen Rezis zu Band 1 und 2, werde ich es mir sofort kaufen!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...